-->
Cookie-Einstellungen

Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 14. August

 
Seit dem 15. Juli ist die zweite Phase des Transferfensters geöffnet. Bis zum 5. Oktober können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu allen Gerüchten und fixen Transfers am 14. August.
© getty
Seit dem 15. Juli ist die zweite Phase des Transferfensters geöffnet. Bis zum 5. Oktober können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu allen Gerüchten und fixen Transfers am 14. August.
Luca Waldschmidt verlässt den SC Freiburg und wechselt zu Benfica Lissabon. Das bestätigten beide Klubs am frühen Abend. In Portugals Hauptstadt soll der 24-Jährige einen Fünfjahres-Vertrag unterzeichnen. Ablösesumme: 12 Millionen Euro.
© imago images / Jan Huebner
Luca Waldschmidt verlässt den SC Freiburg und wechselt zu Benfica Lissabon. Das bestätigten beide Klubs am frühen Abend. In Portugals Hauptstadt soll der 24-Jährige einen Fünfjahres-Vertrag unterzeichnen. Ablösesumme: 12 Millionen Euro.
RAFINHA: Der 34-jährige Rechtsverteidiger steht laut brasilianischen Medienberichten vor einem Wechsel zu Olympiakos Piräus. Der griechische Klub soll demnach mit dem Dreifachen seines Gehalts locken. Rafinha spielt seit 2019 für Flamengo in Brasilien.
© imago images / Fotoarena
RAFINHA: Der 34-jährige Rechtsverteidiger steht laut brasilianischen Medienberichten vor einem Wechsel zu Olympiakos Piräus. Der griechische Klub soll demnach mit dem Dreifachen seines Gehalts locken. Rafinha spielt seit 2019 für Flamengo in Brasilien.
TAHITH CHONG: Werder Bremen und Manchester United haben sich laut Informationen der Bild-Zeitung weitestgehend auf einen Transfer des Flügelspielers geeinigt. Der 20-Jährige wird für eine Saison auf Leihbasis an die Weser kommen.
© imago images / GEPA Pictures
TAHITH CHONG: Werder Bremen und Manchester United haben sich laut Informationen der Bild-Zeitung weitestgehend auf einen Transfer des Flügelspielers geeinigt. Der 20-Jährige wird für eine Saison auf Leihbasis an die Weser kommen.
LUIS SUAREZ: Der Stürmer könnte laut der Mundo Deportivo Barca in diesem Sommer verlassen und sich dem Katar-Klub Al-Arabi anschließen. Laut beIn Sports soll es sogar erste Gespräche gegeben haben. Er würde dort auf Pierre-Michel Lasogga treffen.
© imago images / Cordon Press
LUIS SUAREZ: Der Stürmer könnte laut der Mundo Deportivo Barca in diesem Sommer verlassen und sich dem Katar-Klub Al-Arabi anschließen. Laut beIn Sports soll es sogar erste Gespräche gegeben haben. Er würde dort auf Pierre-Michel Lasogga treffen.
KALIDOU KOULIBALY: Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, hat Manchester City ein Angebot in Höhe von 63 Millionen Euro für den Innenverteidiger vom SSC Neapel abgegeben. Für den 29-Jährigen wollen die Italiener wohl mindestens 70 Mio. Euro erhalten.
© imago images / Gribaudi
KALIDOU KOULIBALY: Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, hat Manchester City ein Angebot in Höhe von 63 Millionen Euro für den Innenverteidiger vom SSC Neapel abgegeben. Für den 29-Jährigen wollen die Italiener wohl mindestens 70 Mio. Euro erhalten.
WILLIAN: Der 32-Jährige hat wird ab sofort für den FC Arsenal auflaufen. Das gaben die Gunners heute bekannt. Willian spielte zuvor beim FC Chelsea. Die Vertragslaufzeit soll drei Jahre betragen.
© imago images / PA Images
WILLIAN: Der 32-Jährige hat wird ab sofort für den FC Arsenal auflaufen. Das gaben die Gunners heute bekannt. Willian spielte zuvor beim FC Chelsea. Die Vertragslaufzeit soll drei Jahre betragen.
KEITA BALDE: Laut der L'Equipe soll der Flügelspieler bei der AS Monaco vor dem Aus stehen. Er war einst für 30 Millionen Euro von Lazio Rom ins Fürstentum gewechselt. AS-Coach Kovac soll aber keine Verwendung für ihn haben.
© imago images / PanoramiC
KEITA BALDE: Laut der L'Equipe soll der Flügelspieler bei der AS Monaco vor dem Aus stehen. Er war einst für 30 Millionen Euro von Lazio Rom ins Fürstentum gewechselt. AS-Coach Kovac soll aber keine Verwendung für ihn haben.
MANUEL SCHÄFFLER: Der Angreifer von Wehen Wiesbaden wechselt nicht zum HSV, sondern zum 1. FC Nürnberg! Das gaben die Franken heute bekannt. Schäffler sagt dazu: "Darauf freue ich mich riesig und brenne darauf, richtig Gas zu geben."
© imago images / Jan Huebner
MANUEL SCHÄFFLER: Der Angreifer von Wehen Wiesbaden wechselt nicht zum HSV, sondern zum 1. FC Nürnberg! Das gaben die Franken heute bekannt. Schäffler sagt dazu: "Darauf freue ich mich riesig und brenne darauf, richtig Gas zu geben."
1 / 1
Werbung
Werbung