-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Testspiel: Ajax Amsterdam gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Eintracht Frankfurt misst sich heute im Testspiel an Ajax Amsterdam.

Eintracht Frankfurt befindet sich mitten in der Vorbereitung auf die anstehende Bundesliga-Saison und hat sich für ein Testspiel keinen geringeren Gegner als Ajax Amsterdam ausgesucht. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr das Spiel heute live im TV und Livestream verfolgen könnt.

Ajax Amsterdam gegen Eintracht Frankfurt: Datum, Anpfiff und Stadion

Das Testspiel zwischen Ajax und der SGE wird heute um 19 Uhr angepfiffen.

Die Partie findet in der Johan-Cruyff-Arena in Amsterdam statt, die normalerweise bis zu 54.990 Zuschauer einlassen kann. Heute werden 9.000 Zuschauer die Partie live vor Ort sehen können.

Ajax vs. SGE heute live im TV und Livestream sehen

Dennoch können alle Fans die heutige Partie live und in voller Länge im Free-TV verfolgen. SPORT1 beginnt die Übertragung des Spiels ab 18:55 Uhr und bietet auch einen Livestream an.

Außerdem bieten die Frankfurter die Livebilder auch selbst an. Auf EintrachtTV sowie den Vereinskanälen auf Facebook und YouTube ist das komplette Freundschaftsspiel empfangbar.

Ajax vs. Eintracht Frankfurt heute im Liveticker

Hier bei SPOX könnt Ihr das Spiel auch im Liveticker verfolgen.

Bundesliga: So schnitt die Eintracht 2019/20 ab

Die schwächste Phase der SGE in der vergangenen Saison kam nach dem mit Abstand stärksten Sieg der Mannschaft von Adi Hütter. Mit einem 5:1 schickten die Frankfurt den damals stark schwächelnden FC Bayern nach Hause und Ex-SGE-Trainer Niko Kovac runter von der Bank des deutschen Rekordmeisters. Anschließend holte die Eintracht nur einen Punkt aus den darauffolgenden sieben Ligaspielen.

Nach einer weiteren schwachen Phase vor und nach der zweimonatigen Unterbrechung des Spielbetriebs in der Bundesliga musste Eintracht Frankfurt nach drei Vierteln der Saison den ersten vorsichtigen Blick auf die Abstiegsplätze werfen.

Dank einem starken Schlussspurt und 13 Punkten aus den letzten sechs Partien der Spielzeit konnten die Hessen sich zum Ende der Bundesliga-Saison 2019/20 mit 46 Punkten und einer Torbilanz von 59:60 auf dem neunten Platz der Tabelle niederlassen.

Stürmer Andre Silva war maßgeblich beteiligt am Erfolg der SGE im letzten Viertel der Saison. Der Portugiese erzielte acht Treffer an den zehn Spieltagen nach der coronabedingten Unterbrechung.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München34100:326882
2.Borussia Dortmund3484:414369
3.RB Leipzig3481:374466
4.Borussia M'gladbach3466:402665
5.Bayer Leverkusen3461:441763
6.TSG Hoffenheim3453:53052
7.Wolfsburg3448:46249
8.SC Freiburg3448:47148
9.Eintracht Frankfurt3459:60-145
10.Hertha BSC3448:59-1141
11.1. FC Union Berlin3441:58-1741
12.Schalke 043438:58-2039
13.1. FSV Mainz 053444:65-2137
14.1. FC Köln3451:69-1836
15.FC Augsburg3445:63-1836
16.Werder Bremen3442:69-2731
17.Fortuna Düsseldorf3436:67-3130
18.SC Paderborn 073437:74-3720
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung