Fussball

Wesley Sneijder forciert wohl Comeback-Pläne - Trainingseinstieg bei Fünfligist

Von SPOX
Sneijder plant offenbar ein Comeback.

Der frühere niederländische Nationalspieler Wesley Sneijder arbeitet offenbar weiter an einem Karriere-Comeback. Laut eines Berichts von RTV Utrecht soll der 36-Jährige demnächst den Trainingsbetrieb in seiner Heimatstadt beim niederländischen Fünftligisten DHSC Utrecht aufnehmen.

Dort will der frühere Star von Real Madrid und Inter Mailand wieder in Form kommen. Unterdessen führt Sneijder Gespräche mit dem Erstligisten FC Utrecht über eine Beschäftigung.

Nach Karriereende: Sneijder kündigt mögliches Comeback an

Zuletzt kündigte der Mittelfeldspieler selbst ein mögliches Comeback an, nachdem RTV Utrecht ein Video veröffentlicht hatte, das Fans des Vereins mit einem Trikot Sneijders und der Nummer zehn zeigt. "Ich werde darüber nachdenken", sagte der Mittelfeldspieler einem nationalen TV-Sender.

Auch Jordy Zuidam, Technischer Direktor des Klubs, bestätigte die Gedankenspiele. "Der Ball ist im Spiel. Wesley hat nun Zeit, zu entscheiden", verriet er im Gespräch mit dem Sender NOS.

Der Rekordnationalspieler der Niederlande beendete im Sommer 2019 seine aktive Karriere. Während seiner Laufbahn lief der aus der Jugend von Ajax Amsterdam stammende Sneijder neben Real und Inter unter anderem noch für Galatasaray und Al Gharafa (Katar) auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung