Fussball

PSG: Rückkehr von Neymar zum FC Barcelona "unwahrscheinlich"

Von SPOX
Neymar wird wohl nicht im Sommer zum FC Barcelona zurückkehren.

Vor einem Jahr arbeitete Barca an einer Rückkehr Neymars. Aufgrund von Covid-19 wird ein Transfer in diesem Sommer wohl kein Thema.

Eine Rückkehr von Selecao-Star Neymar zum spanischen Meister FC Barcelona zur kommenden Spielzeit wird es aller Voraussicht nach nicht geben. Das machte Josep Maria Bartomeu, Präsident der Katalanen, deutlich.

"Eine solche Operation ist unwahrscheinlich, weil die Situation für die Klubs in Europa äußerst schwierig ist", sagte er bei RAC1 angesprochen auf eine mögliche Verpflichtung des PSG-Stars in Zeiten der Coronakrise.

Barca wollte Neymar 2019 zurück - PSG verhinderte Wechsel

Im vergangenen Sommer arbeitete Barca mit Hochdruck daran, den Brasilianer zurück ins Camp Nou zu holen. Auch der Spieler selbst strebte eine Rückkehr nach Spanien an, doch PSG stellte sich quer und rückte nicht von seinen Forderungen ab.

Neymar spielte von 2013 bis 2017 bei den Blaugrana, ehe er für die Rekordsumme von 222 Millionen Euro nach Paris wechselte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung