Fussball

Lionel Messi vorne, CR7 nicht dabei: Ronaldo nennt seine fünf besten Spieler

Von SPOX
Für den brasilianischen Ex-Stürmer Ronaldo gehört Messi noch zu den Top 5 der Welt - CR7 allerdings nicht mehr.

Brasilien-Legende Ronaldo hat seine persönliche Top-5 der besten Fußballer zusammengestellt. Während Barca-Star Lionel Messi für den Weltmeister von 2002 die unangefochtene Nummer eins bleibt, wird Juventus-Star Cristiano Ronaldo von Mohamed Salah, Eden Hazard, Neymar und Kylian Mbappe aus der Liste verdrängt.

"Messi ist natürlich die Nummer eins. Er ist ein so ein großes Talent, dass es 20 oder 30 Jahre dauern wird, bis man etwas Vergleichbares sehen wird", sagte Ronaldo der spanischen Tageszeitung AS und führte aus: "Ich mag auch Salah, Hazard, Neymar und natürlich liebe ich es, Mbappe spielen zu sehen."

Letzterer hat es dem ehemaligen Barca- und Real-Stürmer besonders angetan. "Viele Leute sagen, dass er aussieht wie ich. Er hat viel Geschwindigkeit, einen guten Abschluss, er ist sehr beweglich, er schießt sehr gut mit beiden Füßen und er hat einen unglaublichen Lauf", betonte Ronaldo.

Trotz einiger Parallelen möchte der heute 43-Jährige jedoch nicht mit Mbappe verglichen werden. Er erklärte: "Wir haben ähnliche Eigenschaften, aber ich mochte die Vergleiche nie, besonders zwischen Spielern verschiedener Generationen, weil die Situationen unterschiedlich sind."

Ronaldo: Premier League nicht besser als Primera Division

Die beste Liga der Welt ist für Ronaldo, der eine Mehrheit des spanischen Erstligisten Real Valladolid hält, derweil LaLiga. "Es ist nicht klar, dass die Premier League besser ist als unsere Liga", sagte der zweifache Weltfußballer: "Vielleicht haben die Vereine mehr TV-Einnahmen, aber die besten Spieler sind in Spanien oder zumindest die meisten von ihnen."

Nach fast dreimonatiger Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie bereitet sich die Primera Division derzeit auf einen Restart vor. So soll die spanische Profiliga am 11. Juni den Spielbetrieb aufnehmen.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung