Fussball

BVB: Trent Alexander-Arnold schwärmt von Jadon Sancho und lockt ihn nach Liverpool

Von SPOX
Jadon Sancho und Trent Alexander-Arnold kennen sich unter anderem aus der englischen Nationalmannschaft.

Trent Alexander-Arnold vom FC Liverpool würde BVB-Youngster Jadon Sancho gerne bei den Reds sehen. In einem Instagram-Interview mit Michael Dapaah betonte der Champions-League-Sieger angesprochen auf Sancho: "Wenn er zu uns käme, würde er unser Team besser machen."

"Ich würde mich sehr freuen, wenn er kommt, denn ich habe mit ihm für England gespielt und er ist ein sehr besonderes Talent", führte Alexander-Arnold aus. Neben dem LFC-Star schwärmte auch Flügelspieler Callum Hudson-Odoi vom FC Chelsea von Sancho. Der 19-Jährige pflegt ein enge Beziehung zum BVB-Star.

"Offensichtlich ist er ein großartiger Spieler, ich liebe es, mit ihm zu spielen", betonte Hudson-Odoi ebenfalls im Gespräch mit Dapaah und führte aus: "Ich weiß nicht (ob er kommt, Anm. d. Red.). Natürlich würde ich es lieben, wenn er zu Chelsea käme."

Die Spekulationen über einen möglichen Abgang von Sancho aus Dortmund nehmen immer wieder neue Fahrt auf. Mehrere europäische Top-Klubs haben ein Auge auf den 20-Jährigen geworfen, nach Informationen von Goal und SPOX hat Manchester United aktuell die besten Karten auf eine Verpflichtung. Beim BVB verfügt Sancho noch über einen Vertrag bis 2022.

Bereits im Jahr 2017 wechselte der Engländer für rund acht Millionen Euro von Manchester City zu den Schwarz-Gelben. In der laufenden Saison ist er einer der Erfolgsgaranten und kommt auf 17 Tore sowie 19 Assists in 35 Einsätzen für die Westfalen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung