Fussball

Ballon d'Or: Jaap Stam sieht Lionel Messi vor Virgil van Dijk

Von SPOX
Jaap Stam trainierte zuletzt Feyenoord Rotterdam.

Starstürmer Lionel Messi (32) vom FC Barcelona setzte sich Anfang des Jahres bei der Wahl zum Ballon d'Or erneut durch und gewann die Abstimmung vor Liverpools Abwehrchef Virgil van Dijk (28). Eine durchaus kontrovers diskutierte Entscheidung, schließlich lag hinter van Dijk ein überragendes Jahr im Dress des amtierenden Champions-League-Siegers. Für seinen Landsmann Jaap Stam ging die Entscheidung indes in Ordnung, wie er im Gespräch mit SPOX und Goal erläuterte.

Der niederländische Ex-Nationalspieler sagte: "Wenn ich mir die Welt heute anschaue, ist Messi noch immer der beste Spieler. Es war die richtige Entscheidung, dass ihm beim Ballon d'Or der Pokal verliehen wurde." Zwar bekämen mittlerweile Abwehrspieler mehr Respekt und Anerkennung in der Öffentlichkeit, aber es seien noch immer die Torjäger, die "mehr Geld und mehr Aufmerksamkeit" verdienten. Daran werde sich auch in Zukunft nichts ändern, so Stam.

"Ich hätte mir auch gewünscht, dass Virgil gewinnt, denn meiner Meinung nach hat er großartig gespielt", stellte der Champions-League von 1998 klar. "Nicht, dass ich seinen Erfolg nicht wollte. Aber was Messi Jahr für Jahr abliefert, das Toreschießen und das Vorbereiten mit all dem Druck unter dem er steht - da denke ich, verdient er es."

Stam feierte als aktiver Spieler einst in England große Erfolge bei Liverpools Erzrivalen Manchester United, ehe er über Lazio und Milan in die Niederlande zu Ajax zurückkehrte, wo er 2007 seine Laufbahn beendete.

Stam: "Mitspieler um dich herum machen dich auch sehr gut"

Über van Dijks Entwicklung seit dessen 84-Millionen-Wechsel von Southampton zum Klub von Trainer Jürgen Klopp im Januar 2018 sagte der 47-Jährige: "Virgil war sehr gut, aber was viele Leute nicht verstehen: Die Mitspieler um dich herum machen dich auch sehr gut. (…) Wenn Spieler mit hoher Qualität an deiner Seite sind, macht es die Dinge für dich ein wenig leichter und du siehst aus, als seist du der Beste auf der Welt."

Stam erklärte, er spreche da aus Erfahrung, "und andere gute Innenverteidiger kennen das auch". Liverpool sei für van Dijk der "perfekte" Schritt gewesen und er habe sich glänzend angepasst: "Das sagt viel über seine Mentalität."

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung