Die Top 11 der von Jose Mourinho trainierten Spieler

 
Jose Mourinho ist einer der erfolgreichsten Trainer der Fußball-Geschichte, der mit den verschiedensten Spielern eine Vielzahl von Titel holen konnte. SPOX präsentiert die Top 11 der vom Portugiesen trainierten Spieler.
© imago images
Jose Mourinho ist einer der erfolgreichsten Trainer der Fußball-Geschichte, der mit den verschiedensten Spielern eine Vielzahl von Titel holen konnte. SPOX präsentiert die Top 11 der vom Portugiesen trainierten Spieler.
Tor – PETR CECH: Verbrachte einen Großteil seiner Karriere in England, wo er für den FC Chelsea und den FC Arsenal auf insgesamt 443 Premier-League-Einsätze kommt. Beendete im vergangenen Sommer seine Karriere.
© imago images
Tor – PETR CECH: Verbrachte einen Großteil seiner Karriere in England, wo er für den FC Chelsea und den FC Arsenal auf insgesamt 443 Premier-League-Einsätze kommt. Beendete im vergangenen Sommer seine Karriere.
Abwehr – PAULO FERREIRA: Über viele Jahre etatmäßiger Rechtsverteidiger der Blues. Holte mit Chelsea dreimal die englische Meisterschaft sowie 2012 gegen den FC Bayern die Champions League. Verkündete im Anschluss sein Karriereende.
© imago images
Abwehr – PAULO FERREIRA: Über viele Jahre etatmäßiger Rechtsverteidiger der Blues. Holte mit Chelsea dreimal die englische Meisterschaft sowie 2012 gegen den FC Bayern die Champions League. Verkündete im Anschluss sein Karriereende.
JOHN TERRY: War knapp 20 Jahre für den FC Chelsea aktiv und reifte dort zu einem der besten Abräumer der Premier League. Nach kurzem Intermezzo bei Aston Villa folgte 2018 das Ende der aktiven Laufbahn.
© imago images
JOHN TERRY: War knapp 20 Jahre für den FC Chelsea aktiv und reifte dort zu einem der besten Abräumer der Premier League. Nach kurzem Intermezzo bei Aston Villa folgte 2018 das Ende der aktiven Laufbahn.
SERGIO RAMOS: Der Spanier wird wohl als einer der besten Innenverteidiger in die Geschichte eingehen. Gewann mit Real Madrid und der Nationalmannschaft alle nennenswerten Titel.
© imago images
SERGIO RAMOS: Der Spanier wird wohl als einer der besten Innenverteidiger in die Geschichte eingehen. Gewann mit Real Madrid und der Nationalmannschaft alle nennenswerten Titel.
MARCELO: Kam als Nachfolger für Roberto Carlos 2007 zu den Königlichen und wusste dort nach anfänglichen Schwierigkeiten langfristig zu überzeigen. Ist nach wie vor einer der besten Linksverteidiger der Welt.
© imago images
MARCELO: Kam als Nachfolger für Roberto Carlos 2007 zu den Königlichen und wusste dort nach anfänglichen Schwierigkeiten langfristig zu überzeigen. Ist nach wie vor einer der besten Linksverteidiger der Welt.
Mittelfeld – XABI ALONSO: Dem defensiven Mittelfeldspieler gelang beim FC Liverpool der Durchbruch. Wechselte danach zu Real, wo er bis zu seinem Abgang 2014 gesetzt war. Danach noch drei Jahre für den FC Bayern aktiv.
© imago images
Mittelfeld – XABI ALONSO: Dem defensiven Mittelfeldspieler gelang beim FC Liverpool der Durchbruch. Wechselte danach zu Real, wo er bis zu seinem Abgang 2014 gesetzt war. Danach noch drei Jahre für den FC Bayern aktiv.
FRANK LAMPARD: Der heutige Chelsea-Trainer stand zwischen 2001 und 2014 als Aktiver für die Blues auf dem Feld. Mit 210 Treffern in 648 Spielen noch heute der Rekordtorschütze der Londoner.
© imago images
FRANK LAMPARD: Der heutige Chelsea-Trainer stand zwischen 2001 und 2014 als Aktiver für die Blues auf dem Feld. Mit 210 Treffern in 648 Spielen noch heute der Rekordtorschütze der Londoner.
WESLEY SNEIJDER: Einer der Schlüsselspieler bei Inter Mailands Champions-League-Triumph unter Mourinho 2010. Gewann darüber hinaus in vier europäischen Ligen den jeweiligen Landesmeistertitel.
© imago images
WESLEY SNEIJDER: Einer der Schlüsselspieler bei Inter Mailands Champions-League-Triumph unter Mourinho 2010. Gewann darüber hinaus in vier europäischen Ligen den jeweiligen Landesmeistertitel.
Sturm – DIDIER DROGBA: Schoss nach Lampard die zweitmeisten Tore für den FC Chelsea. Unvergessen bleibt sein Treffer 2012 gegen die Bayern, als er kurz vor Spielende den Ausgleich erzielte und anschließend auch den entscheidenden Elfmeter versenkte.
© imago images
Sturm – DIDIER DROGBA: Schoss nach Lampard die zweitmeisten Tore für den FC Chelsea. Unvergessen bleibt sein Treffer 2012 gegen die Bayern, als er kurz vor Spielende den Ausgleich erzielte und anschließend auch den entscheidenden Elfmeter versenkte.
ZLATAN IBRAHIMOVIC: War bei fast jedem seiner vielen Vereine im Sturmzentrum gesetzt. Kommt auf insgesamt 460 Tore in 761 Einsätzen. Heute wieder in Italien beim AC Milan aktiv.
© imago images
ZLATAN IBRAHIMOVIC: War bei fast jedem seiner vielen Vereine im Sturmzentrum gesetzt. Kommt auf insgesamt 460 Tore in 761 Einsätzen. Heute wieder in Italien beim AC Milan aktiv.
CRISTIANO RONALDO: Neben Lionel Messi der vielleicht beste Fußballer aller Zeiten. Gewann mit Manchester United, Real Madrid und Juventus Turin eine Vielzahl von Titeln. Wurde zudem mit Portugal 2016 Europameister.
© imago images
CRISTIANO RONALDO: Neben Lionel Messi der vielleicht beste Fußballer aller Zeiten. Gewann mit Manchester United, Real Madrid und Juventus Turin eine Vielzahl von Titeln. Wurde zudem mit Portugal 2016 Europameister.
1 / 1
Werbung
Werbung