Fussball

Mikael Silvestre über Brasilien-Legende Ronaldo: "Bei ihm war alles auf höchstem Niveau"

Von SPOX
Ronaldo schaffte bei Inter den internationalen Durchbruch.

Der ehemalige französische Nationalspieler Mikael Silvestre hat auf der offiziellen Webseite von Manchester United einen Vergleich zwischen dem ehemaligen brasilianischen Stürmer Ronaldo und dem fünfmaligen Ballon-d'Or-Gewinner Cristiano Ronaldo gezogen.

"Ronaldo war nicht aufzuhalten. Ich habe gegen [Lionel] Messi und mit Cristiano bei Manchester United gespielt, aber Ronaldo war in Bezug auf die Geschwindigkeit etwas anderes", sagte Silvestre über den Weltmeister von 2002 und betonte: "Bei Ronaldo war alles auf höchstem Niveau."

Silvestre spielte in der Saison 1998/99 bei Inter Mailand an der Seite Ronaldos und zwischen 2003 und 2008 mit Cristiano Ronaldo bei Manchester United. "Bei Cristiano kann man vielleicht erraten, dass er drei oder vier Tricks hat, die er die meiste Zeit anwendet", so der 42-Jährige über seinen ehemaligen United-Kameraden.

"Aber bei Ronaldo war es immer etwas anderes", betonte Silvestre, der erklärte: "Er hat auf der Stelle Dinge erfunden. Man konnte ihn nicht nach links oder rechts drängen. Er ist - egal, was passierte - aus diesen Situationen herausgekommen. Er konnte von jeder Position aus treffen. Er spielte während seiner Karriere teilweise mit einem Bein und düpierte noch immer die Verteidiger in ganz Europa."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung