FIFA05 die besten U21-Niederländer: Nur einer toppte Robben

 
Die Fußballsimulation FIFA 05 von EA Sports ist nun schon seit 15 Jahren auf dem Markt. Wer waren damals die besten Nachwuchskicker aus Holland? Zwei Legenden der Bundesliga sind vorne mit dabei, wir zeigen die U21-Spieler mit dem größten Potenzial.
© imago images
Die Fußballsimulation FIFA 05 von EA Sports ist nun schon seit 15 Jahren auf dem Markt. Wer waren damals die besten Nachwuchskicker aus Holland? Zwei Legenden der Bundesliga sind vorne mit dabei, wir zeigen die U21-Spieler mit dem größten Potenzial.
Platz 30 – Jeroen Drost (SC Heerenveen, LV, 17 Jahre): 77 Potenzial (58 Gesamtstärke): Bekam früh seine Chance, der Durchbruch gelang aber nie. Nach 2012 spielte er nicht mehr in der Eredivisie und kickte dann noch ein bisschen unterklassig.
© imago images
Platz 30 – Jeroen Drost (SC Heerenveen, LV, 17 Jahre): 77 Potenzial (58 Gesamtstärke): Bekam früh seine Chance, der Durchbruch gelang aber nie. Nach 2012 spielte er nicht mehr in der Eredivisie und kickte dann noch ein bisschen unterklassig.
Platz 29 – Ferne Snoyl (FC Den Bosch, LV, IV, 19 Jahre): 77 Potenzial (59 Gesamtstärke): War von Feyenoord ausgeliehen, konnte sich da aber später nie durchsetzen. Tingelte durch die Eredivisie und beendete 2011 in Ungarn seine Laufbahn.
© imago images
Platz 29 – Ferne Snoyl (FC Den Bosch, LV, IV, 19 Jahre): 77 Potenzial (59 Gesamtstärke): War von Feyenoord ausgeliehen, konnte sich da aber später nie durchsetzen. Tingelte durch die Eredivisie und beendete 2011 in Ungarn seine Laufbahn.
Platz 28 – Henrico Drost (SC Heerenveen, IV, 17 Jahre): 77 Potenzial (60 Gesamtstärke): Absolvierte ein Spiel für die U21 der Elftal, ansonsten blieb er ein mittelmäßiger Verteidiger in den Niederlanden, der im Moment für Waalwijjk aufläuft
© imago images
Platz 28 – Henrico Drost (SC Heerenveen, IV, 17 Jahre): 77 Potenzial (60 Gesamtstärke): Absolvierte ein Spiel für die U21 der Elftal, ansonsten blieb er ein mittelmäßiger Verteidiger in den Niederlanden, der im Moment für Waalwijjk aufläuft
Platz 27 – Sergio Hellings (RSC Anderlecht, IV, 19 Jahre): 77 Potenzial (72 Gesamtstärke): Ajax verlor das Talent früh an die Belgier, dort machte er aber kein Spiel. Fand 2009 kein Team mehr und arbeitet nun für die Ajax-Jugend.
© imago images
Platz 27 – Sergio Hellings (RSC Anderlecht, IV, 19 Jahre): 77 Potenzial (72 Gesamtstärke): Ajax verlor das Talent früh an die Belgier, dort machte er aber kein Spiel. Fand 2009 kein Team mehr und arbeitet nun für die Ajax-Jugend.
Platz 26 – Michel Vorm (FC Utrecht, TW, 20 Jahre): 78 Potenzial (56 Gesamtstärke): Wurde Nummer eins in Utrecht und ging 2011 nach Swansea. Seit 2014 bei den Spurs, wo er Backup von Hugo Lloris ist.
© imago images
Platz 26 – Michel Vorm (FC Utrecht, TW, 20 Jahre): 78 Potenzial (56 Gesamtstärke): Wurde Nummer eins in Utrecht und ging 2011 nach Swansea. Seit 2014 bei den Spurs, wo er Backup von Hugo Lloris ist.
Platz 25 – Danny Mathijssen (Willem II, ZM, ZDM, 21 Jahre): 78 Potenzial (62 Gesamtstärke): Spielte ausschließlich in den Niederlanden und musste wegen einer Verletzung bereits 2009 seine Karriere beenden.
© imago images
Platz 25 – Danny Mathijssen (Willem II, ZM, ZDM, 21 Jahre): 78 Potenzial (62 Gesamtstärke): Spielte ausschließlich in den Niederlanden und musste wegen einer Verletzung bereits 2009 seine Karriere beenden.
Platz 24 – Tim Bakens (De Graafschap, IV, ST, 21 Jahre): 78 Potenzial (66 Gesamtstärke): Der 2-Meter-Hüne spielte für sieben Teams in Holland, dazu auch noch zwei Jahre in der Schweiz in St. Gallen.
© imago images
Platz 24 – Tim Bakens (De Graafschap, IV, ST, 21 Jahre): 78 Potenzial (66 Gesamtstärke): Der 2-Meter-Hüne spielte für sieben Teams in Holland, dazu auch noch zwei Jahre in der Schweiz in St. Gallen.
Platz 23 – Julian Jenner (NAC Breda, ST, 20 Jahre): 78 Potenzial (68 Gesamtstärke): Aufgrund seiner Übersteiger nannte man ihn das Scherenkind, auch mal eine halbe Saison in Ahlen aktiv. Wurde 2013 in Ungarn Pokalsieger.
© imago images
Platz 23 – Julian Jenner (NAC Breda, ST, 20 Jahre): 78 Potenzial (68 Gesamtstärke): Aufgrund seiner Übersteiger nannte man ihn das Scherenkind, auch mal eine halbe Saison in Ahlen aktiv. Wurde 2013 in Ungarn Pokalsieger.
Platz 22 – Adnan Alisic (FC Utrecht, ZOM, RZOM, MS, 20 Jahre): 79 Potenzial (50 Gesamtstärke): Auch Alisic blieb der Durchbruch verwehrt und so spielte der Mittelfeldmann vornehmlich in der zweiten Liga.
© imago images
Platz 22 – Adnan Alisic (FC Utrecht, ZOM, RZOM, MS, 20 Jahre): 79 Potenzial (50 Gesamtstärke): Auch Alisic blieb der Durchbruch verwehrt und so spielte der Mittelfeldmann vornehmlich in der zweiten Liga.
Platz 21 – Romeo Castelen (Feyenoord Rotterdam, RFL, MS, ST, 21 Jahre): 79 Potenzial (62 Gesamtstärke): HSV-Fans werden sich an den Flügelflitzer erinnern, vor allem an seine vielen Verletzungen. Kickte noch in Russland, Australien, Korea und China.
© imago images
Platz 21 – Romeo Castelen (Feyenoord Rotterdam, RFL, MS, ST, 21 Jahre): 79 Potenzial (62 Gesamtstärke): HSV-Fans werden sich an den Flügelflitzer erinnern, vor allem an seine vielen Verletzungen. Kickte noch in Russland, Australien, Korea und China.
Platz 20 – Roel Hendriks (NEC Nijmegen, RZM, RDM, RM, 20 Jahre): 80 Potenzial (41 Gesamtstärke): Machte nur ein Pokalspiel und tingelte ansonsten durch den niederländischen Amateur-Fußball.
© imago images
Platz 20 – Roel Hendriks (NEC Nijmegen, RZM, RDM, RM, 20 Jahre): 80 Potenzial (41 Gesamtstärke): Machte nur ein Pokalspiel und tingelte ansonsten durch den niederländischen Amateur-Fußball.
Platz 19 – Ralf de Haan (NEC Nijmegen, LFL, LA, RFL, 20 Jahre): 80 Potenzial (49 Gesamtstärke): Ähnliches gilt für de Haan, der aber immerhin auf einige Einsätze in der Eredivisie kam. Spielte ab 2006 aber nur noch unterklassig.
© imago images
Platz 19 – Ralf de Haan (NEC Nijmegen, LFL, LA, RFL, 20 Jahre): 80 Potenzial (49 Gesamtstärke): Ähnliches gilt für de Haan, der aber immerhin auf einige Einsätze in der Eredivisie kam. Spielte ab 2006 aber nur noch unterklassig.
Platz 18 – Theo Zwarthoed (AZ Alkmaar, TW, 21 Jahre): 80 Potenzial (52 Gesamtstärke): Zwarthoed hielt sich dagegen länger und spielte auch noch mit 35 Jahren in der ersten Liga. Inzwischen zurückgetreten.
© imago images
Platz 18 – Theo Zwarthoed (AZ Alkmaar, TW, 21 Jahre): 80 Potenzial (52 Gesamtstärke): Zwarthoed hielt sich dagegen länger und spielte auch noch mit 35 Jahren in der ersten Liga. Inzwischen zurückgetreten.
Platz 17 – Prince Rajcomar (FC Utrecht, ST, MS, 19 Jahre): 80 Potenzial (55 Gesamtstärke): Klassischer Wandervogel, der in Island, Ungarn, Thailand, Rumänien, Belgien und auch Deutschland (Rot-Weiß Frankfurt!) kickte. Dazu Nationalspieler Curacaos.
© imago images
Platz 17 – Prince Rajcomar (FC Utrecht, ST, MS, 19 Jahre): 80 Potenzial (55 Gesamtstärke): Klassischer Wandervogel, der in Island, Ungarn, Thailand, Rumänien, Belgien und auch Deutschland (Rot-Weiß Frankfurt!) kickte. Dazu Nationalspieler Curacaos.
Platz 16 – Ibrahim Affelay (PSV Eindhoven, RFL, LFL, RM, 18 Jahre): 80 Potenzial (62 Gesamtstärke): Der Flügelspieler machte 53 Länderspiele und spielte sogar 5 Jahre für Barca. Zeitweise an S04 ausgeliehen, nun wieder bei der PSV.
© imago images
Platz 16 – Ibrahim Affelay (PSV Eindhoven, RFL, LFL, RM, 18 Jahre): 80 Potenzial (62 Gesamtstärke): Der Flügelspieler machte 53 Länderspiele und spielte sogar 5 Jahre für Barca. Zeitweise an S04 ausgeliehen, nun wieder bei der PSV.
Platz 15 – Jeffrey Hoogervorst (Sporting Gijon, IV, 19 Jahre): 80 Potenzial (65 Gesamtstärke): Wechselte mit 18 nach Spanien und blieb da auch. Spielte für Real und Barca – jedoch nur für die Zweitvertretungen.
© imago images
Platz 15 – Jeffrey Hoogervorst (Sporting Gijon, IV, 19 Jahre): 80 Potenzial (65 Gesamtstärke): Wechselte mit 18 nach Spanien und blieb da auch. Spielte für Real und Barca – jedoch nur für die Zweitvertretungen.
Platz 14 – Jason Oost (RKC Waalwijk, ST; MS, RFL, 21 Jahre): 82 Potenzial (50 Gesamtstärke): Lange eine Konstante in der Eredivisie, für einen Topklub reichte es aber nie. Seit 2016 Fußball-Rentner.
© imago images
Platz 14 – Jason Oost (RKC Waalwijk, ST; MS, RFL, 21 Jahre): 82 Potenzial (50 Gesamtstärke): Lange eine Konstante in der Eredivisie, für einen Topklub reichte es aber nie. Seit 2016 Fußball-Rentner.
Platz 13 – Benny Kerstens (NAC Breda, IV, 21 Jahre): 82 Potenzial (58 Gesamstärke): Kertens spielte vornehmlich in der Eerste Divisie (2. Liga) und beendete 2017 seine Karriere.
© imago images
Platz 13 – Benny Kerstens (NAC Breda, IV, 21 Jahre): 82 Potenzial (58 Gesamstärke): Kertens spielte vornehmlich in der Eerste Divisie (2. Liga) und beendete 2017 seine Karriere.
Platz 12 – Daniel de Ridder (Ajax Amsterdam, RA, RFL, ROM, 20 Jahre): 83 Potenzial (65 Gesamtstärke): 30 U21-Spiele (zwei EM-Titel), dazu Stationen in Vigo, Birmingham oder Wigan. De Ridder kam viel rum, mit 31 beendete er seine Karriere.
© imago images
Platz 12 – Daniel de Ridder (Ajax Amsterdam, RA, RFL, ROM, 20 Jahre): 83 Potenzial (65 Gesamtstärke): 30 U21-Spiele (zwei EM-Titel), dazu Stationen in Vigo, Birmingham oder Wigan. De Ridder kam viel rum, mit 31 beendete er seine Karriere.
Platz 11 – Klaas-Jan Huntelaar (SC Heerenveen, ST, 21 Jahre): 84 Potenzial (59 Gesamtstärke): Der Hunter stand für Tore – überall! Ob bei Ajax, Real, Milan oder Schalke. Inzwischen sind es fast 400 Buden.
© imago images
Platz 11 – Klaas-Jan Huntelaar (SC Heerenveen, ST, 21 Jahre): 84 Potenzial (59 Gesamtstärke): Der Hunter stand für Tore – überall! Ob bei Ajax, Real, Milan oder Schalke. Inzwischen sind es fast 400 Buden.
Platz 10 – Nigel de Jong (Ajax Amsterdam, RV, RDM, RAV, 19 Jahre): 84 Potenzial (77 Gesamtstärke): Seinen Tritt gegen Iniesta im WM-Finale kennt jeder, inzwischen ist der Destroyer in Katar unterwegs.
© imago images
Platz 10 – Nigel de Jong (Ajax Amsterdam, RV, RDM, RAV, 19 Jahre): 84 Potenzial (77 Gesamtstärke): Seinen Tritt gegen Iniesta im WM-Finale kennt jeder, inzwischen ist der Destroyer in Katar unterwegs.
Platz 9 – Richal Leitoe (FC Utrecht, RFL, ROM, RA, 21 Jahre): 85 Potenzial (48 Gesamtstärke): Machte als Stürmer nur 6 Buden im Profi-Fußball, entsprechend nur noch im Amateurbereich unterwegs.
© imago images
Platz 9 – Richal Leitoe (FC Utrecht, RFL, ROM, RA, 21 Jahre): 85 Potenzial (48 Gesamtstärke): Machte als Stürmer nur 6 Buden im Profi-Fußball, entsprechend nur noch im Amateurbereich unterwegs.
Platz 8 - Arnold Kruiswijk (FC Groningen, IV, 19 Jahre): 86 Potenzial (63 Gesamtstärke): Solider Verteidiger, der jedoch außerhalb der Niederlande in Anderlecht nicht den Durchbruch schaffte. Bis 2019 bei Vitesse tätig.
© imago images
Platz 8 - Arnold Kruiswijk (FC Groningen, IV, 19 Jahre): 86 Potenzial (63 Gesamtstärke): Solider Verteidiger, der jedoch außerhalb der Niederlande in Anderlecht nicht den Durchbruch schaffte. Bis 2019 bei Vitesse tätig.
Platz 7 – Anouar Diba (NAC Breda, RFL, MS, ST, 21 Jahre): 86 Potenzial (68 Gesamtstärke): Bis 2007 bei Breda, dann ging es nach Katar, wo er bis 2019 für vier verschiedene Teams spielte. Machte ein Länderspiel für Marokko.
© imago images
Platz 7 – Anouar Diba (NAC Breda, RFL, MS, ST, 21 Jahre): 86 Potenzial (68 Gesamtstärke): Bis 2007 bei Breda, dann ging es nach Katar, wo er bis 2019 für vier verschiedene Teams spielte. Machte ein Länderspiel für Marokko.
Platz 6 – Collins John (FC Fulham, MS, 19 Jahre): 89 Potenzial (76 Gesamtstärke): Machte mit 18 zwei Länderspiele und war Stamm in Fulham, dann ging es aber bergab. Karriereende mit 29 Jahre in den USA.
© imago images
Platz 6 – Collins John (FC Fulham, MS, 19 Jahre): 89 Potenzial (76 Gesamtstärke): Machte mit 18 zwei Länderspiele und war Stamm in Fulham, dann ging es aber bergab. Karriereende mit 29 Jahre in den USA.
Platz 5 – Wesley Sneijder (Ajax Amsterdam, LM, ZM, LZM, 20 Jahre): 92 Potenzial (84 Gesamtstärke): Rekordnationalspieler, CL-Sieger, Meisterschaften in Spanien, Italien, der Türkei und der Niederlande.
© imago images
Platz 5 – Wesley Sneijder (Ajax Amsterdam, LM, ZM, LZM, 20 Jahre): 92 Potenzial (84 Gesamtstärke): Rekordnationalspieler, CL-Sieger, Meisterschaften in Spanien, Italien, der Türkei und der Niederlande.
Platz 4 – John Heitinga (Ajax Amsterdam, RAV, RV, IV, 20 Jahre): 93 Potenzial (70 Gesamtstärke): Knüppelharter Verteidiger, der für Atletico, Everton, Fulham und dann auch für die Hertha spielte. Inzwischen Jugend-Trainer bei Ajax.
© imago images
Platz 4 – John Heitinga (Ajax Amsterdam, RAV, RV, IV, 20 Jahre): 93 Potenzial (70 Gesamtstärke): Knüppelharter Verteidiger, der für Atletico, Everton, Fulham und dann auch für die Hertha spielte. Inzwischen Jugend-Trainer bei Ajax.
Platz 3 – Robin van Persie (FC Arsenal, MS, LOM, ST, 21 Jahre): 94 Potenzial (82 Gesamtstärke): Mit 50 Toren der Elftal-Rekordschütze. Holte die Kanone in England dreimal und machte über seine Laufbahn über 300 Buden.
© imago images
Platz 3 – Robin van Persie (FC Arsenal, MS, LOM, ST, 21 Jahre): 94 Potenzial (82 Gesamtstärke): Mit 50 Toren der Elftal-Rekordschütze. Holte die Kanone in England dreimal und machte über seine Laufbahn über 300 Buden.
Platz 2 – Arjen Robben (FC Chelsea, LM, LFL, LA, 20 Jahre): 94 Potenzial (85 Gesamtstärke): In München eine Legende, nicht zuletzt wegen seines CL-Siegtreffers 2013. Sein linker Fuß und seine Geschwindigkeit waren Waffen.
© imago images
Platz 2 – Arjen Robben (FC Chelsea, LM, LFL, LA, 20 Jahre): 94 Potenzial (85 Gesamtstärke): In München eine Legende, nicht zuletzt wegen seines CL-Siegtreffers 2013. Sein linker Fuß und seine Geschwindigkeit waren Waffen.
Platz 1 –Rafael van der Vaart (Ajax Amsterdam, ZOM, MS, 21 Jahre): 96 Potenzial (86 Gesamtstärke): Beim HSV ein Held, doch bei Real fehl am Platz. Klassischer Zehner, der aber nicht mehr in den modernen Fußball passte.
© imago images
Platz 1 –Rafael van der Vaart (Ajax Amsterdam, ZOM, MS, 21 Jahre): 96 Potenzial (86 Gesamtstärke): Beim HSV ein Held, doch bei Real fehl am Platz. Klassischer Zehner, der aber nicht mehr in den modernen Fußball passte.
1 / 1
Werbung
Werbung