Fussball

Europa League: Deshalb finden in dieser Woche keine Spiele statt

Von SPOX
Im vergangenen Finale in der Europa League standen sich der FC Chelsea und FC Arsenal gegenüber.

Am heutigen Donnerstag, den 19. März hätten eigentlich die Rückspiele des Europa-League-Achtelfinals stattfinden sollen. Doch diese Begegnungen wurden verschoben. SPOX erklärt Euch warum.

Du willst die Europa League live schauen? Dann sichere Dir jetzt den kostenlosen DAZN-Probmonat!

Europa-League-Achtelfinale: Diese Spiele hätten heute stattfinden sollen

Drei Bundesliga-Vereine sind noch im Wettbewerb. Bayer Leverkusen ist der einzige Klub, der sein Spiel gewinnen konnte (3:1 in Glasgow). Wolfsburg verlor knapp zuhause mit 1:2 gegen Schachtjor und die Eintracht kassierte eine 0:3-Niederlage gegen den FC Basel.

HeimteamAuswärtsteamHinspiel-Ergebnis
Wolverhampton WanderersOlympiacos Piräus1:1
Bayer LeverkusenGlasgow Rangers3:1
Schachtjor DonezkVfL Wolfsburg2:1
FC GetafeInter Mailandverschoben
FC KopenhagenBasaksehir Istanbul0:1
RomaFC Sevillaverschoben
FC BaselEintracht Frankfurt3:0
Manchester UnitedLinzer ASK5:0

Europa League: Deshalb finden heute keine Spiele statt

Nachdem bereits zwei Hinspiele verschoben werden mussten, können sämtliche Rückspiele aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfinden. Die Europameisterschaft wurde um ein Jahr auf 2021 verschoben, damit die nationalen Ligen ihre Saison zu Ende spielen können.

Auch die internationalen Wettbewerbe sollen unbedingt beendet werden, um den Verlust von Millioneneinnahmen zu entgehen. Daher besteht auch die Option, ein Final-Four-Turnier-System durchzuführen, falls ein regulärer Ablauf nicht möglich ist.

Europa League: live im TV und Livestream

Die Übertragungsrechte für alle Spiele des Wettbewerbs besitzt der Streamingdienst DAZN. Somit bietet DAZN die einzige legale Möglichkeit, die Partien live und in voller Länge zu schauen.

Neben der Europa League bietet DAZN auch weiteren europäischen Spitzenfußball aus der Champions League, der Bundesliga und den Topligen Europas Serie A, Primera Division, Ligue 1. Auch US-Sportarten (NFL, NBA, MLB, NHL) und vieles mehr sind auf der Plattform zu finden.

Im Monat kostet ein DAZN-Abo 11,99 Euro, im Jahresabo nur 119,99 Euro. Davor hat man die Möglichkeit, einen Monat kostenlos zu testen.

Europa League: Die Sieger der vergangenen fünf Jahre

JahrSiegerFinalistErgebnisAustragungsort
2019FC ChelseaFC Arsenal4:1Baku
2018Atletico MadridOlympique Marseille3:0Lyon
2017Manchester UnitedAjax2:0Solna
2016FC SevillaFC Liverpool3:1Basel
2015FC SevillaFK Dnipro2:3Warschau
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung