Fussball

Argentinien-Trainer: Inter-Star Lautaro Martinez ist zweitbegehrtester Spieler der Welt nach Kylian Mbappe

Von SPOX
Lautaro Martinez feiert sein Tor gegen Cagliari Calzio

Argentiniens Nationaltrainer Lionel Scaloni kann verstehen, dass es großes Interesse an Stürmer Lautaro Martinez von Inter Mailand gibt. "Er ist der Spieler, den nach Kylian Mbappe die ganze Welt aufgrund seines Alters und seiner Qualität verpflichten will", sagte er der spanischen Sportzeitung AS.

Martinez glänzt in der aktuellen Saison neben seinem neuen Sturmpartner Romelu Lukaku bei den Nerazzurri. Er kommt in 28 Pflichtspielen auf 16 Tore und vier Vorlagen. Angeblich soll vor allem der FC Barcelona ein Auge auf Martinez geworfen haben. Bei den Katalanen könnte er die Nachfolge von Luis Suarez antreten.

"Er spielt schon bei einem großen Klub, deshalb wird es nicht leicht, ihn dort wegzulocken", weiß Scaloni aber auch über den 22-Jährigen. Angeblich liegt seine für den kommenden Sommer festgeschriebene Ablösesumme bei 111 Millionen Euro.

Martinez kam im Sommer 2018 von Racing Club zu Inter. Für die argentinische Nationalmannschaft hat er seit seinem Debüt im März 2018 in 18 Partien neun Treffer erzielt.

Lautaro Martinez Spielerstatistiken in der Saison 19/20

WettbewerbSpieleToreTorvorlagen
Serie A20113
Champions League65-
Coppa Italia2-1

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung