Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 7. Januar

 
Das Winter-Transferfenster hat geöffnet und einige Deals sind bereits über die Bühne gegangen. Wir geben einen Überblick zu allen Gerüchten und fixen Transfers am 7. Januar. Unter anderem soll der FC Bayern ein Leihgeschäft planen.
© getty
Das Winter-Transferfenster hat geöffnet und einige Deals sind bereits über die Bühne gegangen. Wir geben einen Überblick zu allen Gerüchten und fixen Transfers am 7. Januar. Unter anderem soll der FC Bayern ein Leihgeschäft planen.
Joao Cancelo (Manchester City): Laut tz ist der FC Bayern an einer Ausleihe des Rechtsverteidigers, der ist im Sommer nach Manchester gewechselt war, interessiert. City präferiert hingegen wohl einen Verkauf, weshalb Valencia als Favorit gelten soll.
© getty
Joao Cancelo (Manchester City): Laut tz ist der FC Bayern an einer Ausleihe des Rechtsverteidigers, der ist im Sommer nach Manchester gewechselt war, interessiert. City präferiert hingegen wohl einen Verkauf, weshalb Valencia als Favorit gelten soll.
Milan Skriniar (Inter Mailand): Manchester City hat angeblich die Fühler nach dem Verteidiger ausgestreckt. Das berichtet der Mirror. Allerdings hat City jede Menge Konkurrenz, so sollen u.a. Real, Barca und Stadtrivale United an Skriniar dran sein.
© getty
Milan Skriniar (Inter Mailand): Manchester City hat angeblich die Fühler nach dem Verteidiger ausgestreckt. Das berichtet der Mirror. Allerdings hat City jede Menge Konkurrenz, so sollen u.a. Real, Barca und Stadtrivale United an Skriniar dran sein.
James Maddison (Leicester City): Manchester United plant offenbar ein spektakuläres Tauschgeschäft. Berichten zufolge wollen die Red Devils den Foxes Jesse Lingard und über 50 Mio. Euro im Tausch für Maddison geben.
© getty
James Maddison (Leicester City): Manchester United plant offenbar ein spektakuläres Tauschgeschäft. Berichten zufolge wollen die Red Devils den Foxes Jesse Lingard und über 50 Mio. Euro im Tausch für Maddison geben.
Oliver Giroud (FC Chelsea): Der Stürmer kommt bei den Blues kaum zum Einsatz, weshalb Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps ihm zu einem Wechsel geraten hat. Inter Mailand, Newcastle United und Aston Villa gelten als interessiert.
© getty
Oliver Giroud (FC Chelsea): Der Stürmer kommt bei den Blues kaum zum Einsatz, weshalb Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps ihm zu einem Wechsel geraten hat. Inter Mailand, Newcastle United und Aston Villa gelten als interessiert.
Thomas Lemar (Atletico Madrid): Wie der Independent berichtet, ist Tottenham Hotspur scharf auf den Flügelspieler. Demnach planen die Spurs eine Leihe bis zum Saisonende mit anschließender Kaufoption (in Höhe von 60 Millionen Euro).
© getty
Thomas Lemar (Atletico Madrid): Wie der Independent berichtet, ist Tottenham Hotspur scharf auf den Flügelspieler. Demnach planen die Spurs eine Leihe bis zum Saisonende mit anschließender Kaufoption (in Höhe von 60 Millionen Euro).
Luka Modric (Real Madrid): Der MLS-Klub DC United will den Ex-Weltfußballer laut The Athletic in die USA lotsen. Demnach habe es bereits Kontakt gegeben. Der Vertrag des Kroaten bei den Königlichen läuft zum Saisonende aus.
© getty
Luka Modric (Real Madrid): Der MLS-Klub DC United will den Ex-Weltfußballer laut The Athletic in die USA lotsen. Demnach habe es bereits Kontakt gegeben. Der Vertrag des Kroaten bei den Königlichen läuft zum Saisonende aus.
Mario Götze (Borussia Dortmund): Nach Bild-Informationen wird der Vertrag des 27-Jährigen nicht verlängert, weshalb er zur neuen Saison ablösefrei wechseln könnte. Hertha BSC und Inter Mailand gelten als Interessenten für den Weltmeister von 2014.
© getty
Mario Götze (Borussia Dortmund): Nach Bild-Informationen wird der Vertrag des 27-Jährigen nicht verlängert, weshalb er zur neuen Saison ablösefrei wechseln könnte. Hertha BSC und Inter Mailand gelten als Interessenten für den Weltmeister von 2014.
Munas Dabbur (Vertrag bis 2024): Hoffenheim hat einen neuen Stürmer verpflichtet. Das gab der Klub am Dienstag bekannt. Der Torjäger kommt vom FC Sevilla und läuft künftig mit der Zehn auf dem Rücken auf. Über die Ablösesumme ist noch nichts bekannt.
© imago images
Munas Dabbur (Vertrag bis 2024): Hoffenheim hat einen neuen Stürmer verpflichtet. Das gab der Klub am Dienstag bekannt. Der Torjäger kommt vom FC Sevilla und läuft künftig mit der Zehn auf dem Rücken auf. Über die Ablösesumme ist noch nichts bekannt.
Darko Churlinov (1. FC Köln): Der Wechsel des 19-Jährigen zum VfB Stuttgart ist beinahe perfekt. "Letzte Formalien sind in Klärung“, gab der FC am Dienstagvormittag bekannt. Churlinov trainiert bereits mit dem Zweitligisten.
© getty
Darko Churlinov (1. FC Köln): Der Wechsel des 19-Jährigen zum VfB Stuttgart ist beinahe perfekt. "Letzte Formalien sind in Klärung“, gab der FC am Dienstagvormittag bekannt. Churlinov trainiert bereits mit dem Zweitligisten.
Christian Eriksen (Tottenham Hotspur): Schon länger wird der Däne mit einem Wechsel zu Inter Mailand in Verbindung gebracht, nun bestätigte Inter-Boss Marotta bei Sky Italia das Interesse der Italiener: "Wir sind auf der Suche nach einem Mittelfeldmann."
© getty
Christian Eriksen (Tottenham Hotspur): Schon länger wird der Däne mit einem Wechsel zu Inter Mailand in Verbindung gebracht, nun bestätigte Inter-Boss Marotta bei Sky Italia das Interesse der Italiener: "Wir sind auf der Suche nach einem Mittelfeldmann."
Wilfried Zaha (Crystal Palace): Laut Sky Sport soll der Flügelspieler dem FC Bayern angeboten worden sein. Demnach könnte Lewandowski-Berater Pini Zahavi dahinterstecken. Zaha, dessen Vertrag 2023 ausläuft, würde wohl zwischen 70 und 80 Mio. Euro kosten.
© getty
Wilfried Zaha (Crystal Palace): Laut Sky Sport soll der Flügelspieler dem FC Bayern angeboten worden sein. Demnach könnte Lewandowski-Berater Pini Zahavi dahinterstecken. Zaha, dessen Vertrag 2023 ausläuft, würde wohl zwischen 70 und 80 Mio. Euro kosten.
Nabil Bentaleb (Schalke 04): Der in Ungande gefallenen Profi will die Knappen verlassen, wie Fussball Transfers wissen will, soll der Algerier einen Wechsel in die Premier League oder Ligue 1 bevorzugen. Auch die AC Milan soll Interesse haben.
© getty
Nabil Bentaleb (Schalke 04): Der in Ungande gefallenen Profi will die Knappen verlassen, wie Fussball Transfers wissen will, soll der Algerier einen Wechsel in die Premier League oder Ligue 1 bevorzugen. Auch die AC Milan soll Interesse haben.
Edinson Cavani (PSG): Zuletzt galt Atletico als klarer Favorit auf eine Verpflichtung des Urus im Sommer, nun scheint es aber Konkurrenz aus England zu geben. Wie L'Equipe und Sun berichten, sollen Chelsea und ManUnited ins Rennen eingestiegen sein.
© getty
Edinson Cavani (PSG): Zuletzt galt Atletico als klarer Favorit auf eine Verpflichtung des Urus im Sommer, nun scheint es aber Konkurrenz aus England zu geben. Wie L'Equipe und Sun berichten, sollen Chelsea und ManUnited ins Rennen eingestiegen sein.
1 / 1
Werbung
Werbung