Fussball

Lille-Keeper Mike Maignan über seine Begegnung mit Zlatan Ibrahimovic: "Du bist ein beschissener Angreifer"

Von SPOX
Mike Maignan steht bei Lille im Tor.

Der ehemalige PSG- und heutige Lille-Keeper Mike Maignan hat verraten, seinen ehemaligen Mitspieler Zlatan Ibrahimovic einst einen "beschissenen Angreifer" genannt zu haben.

"Im Training rasten seine Schüsse mit 400 km/h an mir vorbei", beschrieb der 24-Jährige seine Begegnung mit dem schwedischen Superstar im Gespräch mit France Football: "Er sagte zu mir: 'Du bist ein beschissener Torwart'." Beim nächsten Mal habe er Ibras Schüsse gehalten. "Ich antwortete: 'Du bist ein beschissener Angreifer'."

Er habe den jungen Keeper nur angeschaut und nichts gesagt. "In der Umkleidekabine kam er dann auf mich zu und sagte mir, dass er mochte, was ich gesagt habe und dass er meine Persönlichkeit schätzt", erklärte der Torwart des OSC Lille.

"Für einige Leute war das nicht normal, weil ich erst 17 Jahre alt war", verriet Maignan: "Aber für mich war es das Richtige." Ibrahimovics Reaktion sorgte dafür, dass der Schwede den Franzosen noch mehr begeisterte: "Ich mochte ihn davor schon, aber das hat das Ganze nochmal gesteigert."

Maignan spielte in der Jugend von PSG und zählte von zwischen 2013 und 2015 zum Profi-Kader der Hauptstädter, ehe er im Sommer 2015 zu Lille wechselte. Ibrahimovic war bis zuletzt für LA Galaxy aktiv und steht offenbar vor einer Rückkehr zum AC Milan.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung