Die Vereine mit dem größten Transferplus im vergangenen Jahrzehnt

 
Der Transfermarkt hat sich im vergangenen Jahrzehnt gravierend verändert - die Preise werden immer astronomischer. Doch welcher Klub hat den Wandel für sich genutzt und das größte Transferplus erzielt? Besonders Portugals Klubs wissen, wie es geht.
© getty
Der Transfermarkt hat sich im vergangenen Jahrzehnt gravierend verändert - die Preise werden immer astronomischer. Doch welcher Klub hat den Wandel für sich genutzt und das größte Transferplus erzielt? Besonders Portugals Klubs wissen, wie es geht.
PLATZ 25 – Fluminense Rio de Janeiro: Transferplus von 98,95 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 25 – Fluminense Rio de Janeiro: Transferplus von 98,95 Millionen Euro.
PLATZ 24 – HSC Montpellier: Transferplus von 102,53 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 24 – HSC Montpellier: Transferplus von 102,53 Millionen Euro.
PLATZ 23 – SSD Palermo: Transferplus von 103,3 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 23 – SSD Palermo: Transferplus von 103,3 Millionen Euro.
PLATZ 22 – Club Atletico River Plate: Transferplus von 108,3 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 22 – Club Atletico River Plate: Transferplus von 108,3 Millionen Euro.
PLATZ 21 – Gremio Porto Alegre: Transferplus von 112,62 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 21 – Gremio Porto Alegre: Transferplus von 112,62 Millionen Euro.
PLATZ 20 – FC Basel: Transferplus von 114,96 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 20 – FC Basel: Transferplus von 114,96 Millionen Euro.
PLATZ 19 - Athletic Bilbao: Transferplus von 116,63 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 19 - Athletic Bilbao: Transferplus von 116,63 Millionen Euro.
PLATZ 18 – Shakhtar Donetsk: Transferplus von 119,57 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 18 – Shakhtar Donetsk: Transferplus von 119,57 Millionen Euro.
PLATZ 17 – TSG Hoffenheim: Transferplus von 124,68 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 17 – TSG Hoffenheim: Transferplus von 124,68 Millionen Euro.
PLATZ 16 – International Porto Alegre: Transferplus von 127,75 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 16 – International Porto Alegre: Transferplus von 127,75 Millionen Euro.
PLATZ 15 – Dinamo Zagreb: Transferplus von 128,94 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 15 – Dinamo Zagreb: Transferplus von 128,94 Millionen Euro.
PLATZ 14 – AZ Alkmaar: Transferplus von 133,13 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 14 – AZ Alkmaar: Transferplus von 133,13 Millionen Euro.
PLATZ 13 – FC Sao Paulo: Transferplus von 136,95 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 13 – FC Sao Paulo: Transferplus von 136,95 Millionen Euro.
PLATZ 12 – SC Braga: Transferplus von 146,74 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 12 – SC Braga: Transferplus von 146,74 Millionen Euro.
PLATZ 11 – Olympique Lyon: Transferplus von 146,85 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 11 – Olympique Lyon: Transferplus von 146,85 Millionen Euro.
PLATZ 10 – AS Monaco: Transferplus von 153,94 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 10 – AS Monaco: Transferplus von 153,94 Millionen Euro.
PLATZ 9 – Sporting Lissabon: Transferplus von 160,73 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 9 – Sporting Lissabon: Transferplus von 160,73 Millionen Euro.
PLATZ 8 – FC Genua: Transferplus von 170,86 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 8 – FC Genua: Transferplus von 170,86 Millionen Euro.
PLATZ 7 – Red Bull Salzburg: Transferplus von 190,99 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 7 – Red Bull Salzburg: Transferplus von 190,99 Millionen Euro.
PLATZ 6 – FC Santos: Transferplus von 196,05 Millionen Euro.
© imago images
PLATZ 6 – FC Santos: Transferplus von 196,05 Millionen Euro.
PLATZ 5 – Udinese Calcio: Transferplus von 196,18 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 5 – Udinese Calcio: Transferplus von 196,18 Millionen Euro.
PLATZ 4 – OSC Lille: Transferplus von 221,18 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 4 – OSC Lille: Transferplus von 221,18 Millionen Euro.
PLATZ 3 – Ajax Amsterdam: Transferplus von 298,87 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 3 – Ajax Amsterdam: Transferplus von 298,87 Millionen Euro.
PLATZ 2 – FC Porto: Transferplus von 382,81 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 2 – FC Porto: Transferplus von 382,81 Millionen Euro.
PLATZ 1 – Benfica Lissabon: Transferplus von 598,5 Millionen Euro.
© getty
PLATZ 1 – Benfica Lissabon: Transferplus von 598,5 Millionen Euro.
1 / 1
Werbung
Werbung