Fussball

Feyenoord Rotterdam: Dick Advocaat folgt auf Jaap Stam

SID
Dick Advocaat ist neuer Feyenoord-Coach.

Der ehemalige Bondscoach Dick Advocaat wird wie erwartet neuer Trainer beim niederländischen Erstligisten Feyenoord Rotterdam. Dies teilte der Klub am Mittwoch mit.

Der 72-Jährige erhält zunächst einen Vertrag bis Saisonende, er folgt auf den am Montag zurückgetretenen Jaap Stam.

Unter dem ehemaligen niederländischen Nationalspieler Stam hatte Feyenoord in der laufenden Saison nur drei Siege aus elf Ligaspielen geholt. Zuletzt gab es ein 0:4 gegen Ajax Amsterdam, Rotterdam belegt nur Platz zwölf der Tabelle.

Obwohl Stam bei Fans und Spielern beliebt war, fasste er den Entschluss zurückzutreten. Dies sei "für den Verein, die Spieler und mich besser", sagte er.

"Wenn der Verein mich braucht, bin ich da, um zu helfen", sagte Advocaat, der in seiner langen Karriere unter anderem auch den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach trainiert hat. Zudem war er dreimal Coach der niederländischen Nationalmannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung