Fussball

Italienische Nationalmannschaft läuft zukünftig in grünem Puma-Trikot auf

Von SPOX
Die italienische Nationalmannschaft läutet in Grün eine neue Ära ein.

Die italienische Nationalmannschaft wird zukünftig in einem grünen Trikot des Sportartikelherstellers Puma auflaufen. Das "Renaissance-Jersey" wird erstmals am Samstag im Spiel gegen Griechenland getragen und soll eine neue Ära im italienischen Fußball einläuten.

Zwölf Spieler des aktuellen Kaders sind 25 Jahre alt oder jünger. Dies soll sich nun auch in den Trikots widerspiegeln. Muster sollen zudem an die Architektur der Renaissance erinnern, die Farbe an die "Maglia Verde", welche die Italiener beim 2:0-Sieg gegen Argentinien im Dezember 1954 trugen.

Dieses Spiel war das bisher einzige, in dem das italienische A-Team ein grünes Trikot trug. In den Jugendauswahlen hingegen kommt die Farbe regelmäßig zum Einsatz.

Die neue Kollektion soll sowohl in den Stadien als auch auf den Straßen Anklang finden und die Kultur Italiens in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft feiern.

Mit einem Sieg im EM-Qualifikationsspiel gegen Griechenland kann sich Italien für die Endrunde im kommenden Jahr qualifizieren. Nach sechs Spieltagen in der Gruppe J stehen die Azzurri bei einer perfekten Ausbeute von 18 Punkten. Auf Platz zwei liegt Finnland mit zwölf Zählern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung