Fussball

Zlatan Ibrahimovic knackt Vereinsrekord bei LA Galaxy

Von SPOX
Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic von LA Galaxy hat in Folge seiner drei Treffer beim 7:2-Heimsieg gegen Kansas City sein Torekonto in der laufenden MLS-Saison auf 26 geschraubt.

Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic von LA Galaxy hat in Folge seiner drei Treffer beim 7:2-Heimsieg gegen Kansas City sein Torekonto in der laufenden MLS-Saison auf 26 geschraubt. Damit stellte der Schwede einen neuen Vereinsrekord für die meisten Tore in einer Saison auf.

"Tore zu erzielen ist einfach, du musst einfach nur wie Zlatan sein, dann klappt das von alleine", sagte der 37-Jährige im Anschluss an die Partie und ergänzte: "Ich versuche, der Mannschaft bestmöglich zu helfen und das gelingt vor allem durch Tore."

Keinem Spieler in der Geschichte des Klubs aus Los Angeles gelang es bis dato, so viele Treffer innerhalb einer Spielzeit zu erzielen. Bisheriger Rekordhalter war Carlos Ruiz, der im Jahr 2002 auf insgesamt 24 Tore kam.

In der MLS-Torjägerliste rangiert der 37-Jährige nun lediglich zwei Treffer hinter dem Mexikaner Carlos Vela vom Lokalrivalen Los Angeles FC auf Platz zwei.

Die MLS-Torjägerliste

PlatzSpielerTeamToredavon ElfmeterSpiele
1Carlos Vela

Los Angeles FC

28727
2Zlatan Ibrahimovic

Los Angeles Galaxy

26625
3Josef Martinez

Atlanta United FC

24526
4Diego Rossi

Los Angeles FC

15030
5Chris Wondolowski

San Jose Earthquakes

14029
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung