Fussball

Manchester United: Ex-Angreifer Dimitar Berbatov beendet seine Karriere

Von SPOX
Dimitar Berbatov stand einst bei Bayer Leverkusen unter Vertrag.

Der bulgarische Angreifer Dimitar Berbatov hat mit einer Botschaft auf Instagram sein Karriereende bekanntgegeben.

"Ich weiß, viele dachten vielleicht, dass ich schon längst zurückgetreten bin", schrieb Berbatov auf seinem Instagram-Account: "Mein letztes Spiel war vor mehr als einem Jahr, weswegen ich denke, dass es nun an der Zeit ist. Es ist längst überfällig."

Der ehemalige bulgarische Nationalspieler, der mittlerweile 38 Jahre alt ist, war während seiner Zeit bei Manchester United ein europäischer Top-Torjäger und wird, wie er verriet, das Profigeschäft vermissen.

"Ich werde es vermissen. Die Spiele, die Tore, den Druck oder das Fangeschrei, wenn ich wieder mal ein Traumtor erzielt habe. Ich kam in den Genuss, mit und gegen die Besten der Welt zu spielen", schrieb Berbatov, der 1998 sein Profidebüt feierte.

Der 78-fache Nationalspieler war während seiner Karriere auch für Bayer Leverkusen, Tottenham Hotspur, die AS Monaco, den FC Fulham und PAOK im Einsatz. 2011 wurde er Torschützenkönig in der Premier League.

Zuletzt stand er beim indischen Klub Kerala Blasters unter Vertrag, ehe er nun seine Schuhe an den Nagel hängt. "Ich werde all die Verrückten rund um diesen Sport vermissen, denn ich liebe den Fußball sehr. Ich bin mir aber sicher, dass auch Ihr mich vermissen werdet", so Bebatov abschließend.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung