Fussball

FIFA-Puskas-Preis: Zlatan Ibrahimovic und Lionel Messi nominiert

Von SPOX
Mo Salah konnte den Award vergangene Saison gewinnen.

Ibrahimovic oder Messi, wer schoss in der letzten Saison das schönere Tor? Die beiden Topstürmer sind nur zwei der insgesamt zehn Kandidaten, die sich Chancen auf den FIFA-Puskas-Preis ausrechnen können.

Gesucht wird der Nachfolger von Mo Salah, der die Auszeichnung 2018 erhielt.

Bis zum 1. September steht die Abstimmung auch Fußballfans offen, die als Mitglied im fifa.com-Club für den schönsten Treffer des vergangenen Jahres voten können.

Aus der Bundesliga wurde der Brasilianer Matheus Cunha von RB Leipzig nominiert, in Amy Rodriguez (USA), Ajara Nchout (Kamerun) und Billie Simpson (Nordirland) stehen auch drei Frauen in der Shortlist.

Hier die Nominierten im Überblick:

  • Matheus Cunha (BRA) Bayer Leverkusen gegen RB Leipzig [Bundesliga] (6. April 2019)
  • Zlatan Ibrahimović (SWE) Toronto FC gegen LA Galaxy [MLS] (15. September 2018)
  • Lionel Messi (ARG) - Real Betis gegen FC Barcelona [La Liga] (17. März 2019)
  • Ajara Nchout (CMR) - Kamerun gegen Neuseeland [FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™] (20. Juni 2019)
  • Fabio Quagliarella (ITA) - Sampdoria Genua gegen SSC Neapel [Serie A] (2. September 2018)
  • Juan Fernando Quintero (COL) - River Plate gegen Racing Club [Argentinsche Superliga] (10. Februar 2019)
  • Amy Rodriguez (USA) - Utah Royals gegen Sky Blue FC [NWSL] (16. June 2019)
  • Billie Simpson (NIR) - Sion Swifts Ladies FC gegen Cliftonville Ladies FC [Women's NIFL Premiership] (9. August 2018)
  • Andros Townsend (ENG) - Manchester City gegen Crystal Palace [Premier League] (22. Dezember 2018)
  • Dániel Zsóri (HUN) - Debrecen FC gegen Ferencváros TC [Nemzeti Bajnoskag I] (16. Februar 2019)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung