Fussball

Jose Mourinho angeblich vor Wechsel nach China

Von SPOX
Jose Mourinho steht offenbar vor einem Trainerengagement in China.

Jose Mourinho steht offenbar vor einem Trainerengagement in China. Bei einem geheimen Treffen mit Hui Ka Yan (60), dem reichsten Mann des Landes und Gründer der Evergrande-Gruppe, sei laut talkSPORT ein möglicher Wechsel besprochen worden sein.

Demnach hätte der Geschäftsmann seinem Wunschkandidaten sowohl den Trainerposten bei seinem Klub Guangzhou Evergrande als auch bei der chinesischen Nationalmannschaft angeboten. Dem Bericht zufolge stünde Mourinho kurz vor einer Unterschrift. Es ist jedoch unklar, welche der beiden Optionen ihm mehr zusagt.

"Ich hoffe, dass ich im Juli wieder an einem Projekt arbeiten kann, das mir wirklich gefällt", sagte Mourinho neulich. Seit seiner Entlassung bei Manchester United im Dezember 2018 ist er vereinslos.

Zuletzt wurde Mourinho unter anderem mit dem Trainerposten bei Inter Mailand in Verbindung gebracht. Sein Ex-Klub verpflichtete aber letztlich stattdessen Antonio Conte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung