Diese Spiele erzielten in den vergangenen zehn Jahren die meisten Tore mit links

 
Unter den treffsichersten Spielern der Welt sind auch einige Linksfüßer. Wir haben uns gefragt, welche Lefties in den vergangenen zehn Jahren die meisten Tore mit ihrem starken (oder schwachen) Fuß gemacht haben. Hier kommen die Top-50.
© getty
Unter den treffsichersten Spielern der Welt sind auch einige Linksfüßer. Wir haben uns gefragt, welche Lefties in den vergangenen zehn Jahren die meisten Tore mit ihrem starken (oder schwachen) Fuß gemacht haben. Hier kommen die Top-50.
Platz 48: Pierre-Emerick Aubameyang - 34 Tore für AS Monaco, AC Milan, AS Saint-Etienne, Borussia Dortmund und FC Arsenal.
© getty
Platz 48: Pierre-Emerick Aubameyang - 34 Tore für AS Monaco, AC Milan, AS Saint-Etienne, Borussia Dortmund und FC Arsenal.
Platz 48: Rafael van der Vaart - 34 Tore für Real Madrid, Tottenham Hotspur, Hamburger SV und Real Betis.
© getty
Platz 48: Rafael van der Vaart - 34 Tore für Real Madrid, Tottenham Hotspur, Hamburger SV und Real Betis.
Platz 48: Mikel Oyarzabal - 34 Tore für Real Sociedad.
© getty
Platz 48: Mikel Oyarzabal - 34 Tore für Real Sociedad.
Platz 48: Sejad Salihovic - 34 Tore für TSG Hoffenheim und Hamburger SV.
© getty
Platz 48: Sejad Salihovic - 34 Tore für TSG Hoffenheim und Hamburger SV.
Platz 48: Felipe Caicedo - 34 Tore für Manchester City, FC Malaga, UD Levante, Espanyol Barcelona und Lazio Rom.
© getty
Platz 48: Felipe Caicedo - 34 Tore für Manchester City, FC Malaga, UD Levante, Espanyol Barcelona und Lazio Rom.
Platz 46: Heung-min Son - 35 Tore für Bayer Leverkusen und Tottenham Hotspur.
© getty
Platz 46: Heung-min Son - 35 Tore für Bayer Leverkusen und Tottenham Hotspur.
Platz 46: Goran Pandev - 35 Tore für Inter Mailand, SSC Neapel und FC Genua.
© getty
Platz 46: Goran Pandev - 35 Tore für Inter Mailand, SSC Neapel und FC Genua.
Platz 45: Nene - 36 Tore für AS Monaco, Espanyol Barcelona, PSG und West Ham.
© getty
Platz 45: Nene - 36 Tore für AS Monaco, Espanyol Barcelona, PSG und West Ham.
Platz 43: Andre Ayew - 37 Tore für Olympique Marseille, West Ham und Swansea City.
© getty
Platz 43: Andre Ayew - 37 Tore für Olympique Marseille, West Ham und Swansea City.
Platz 43: Nicolas Pepe - 37 Tore für SCO Angers, OSC Lille und FC Arsenal.
© getty
Platz 43: Nicolas Pepe - 37 Tore für SCO Angers, OSC Lille und FC Arsenal.
Platz 38: Marco Borriello - 39 Tore für AC Milan, Juventus Turin, AS Rom, West Ham, FC Genua, Atalanta Bergamo, Cagliari Calcio und SPAL.
© getty
Platz 38: Marco Borriello - 39 Tore für AC Milan, Juventus Turin, AS Rom, West Ham, FC Genua, Atalanta Bergamo, Cagliari Calcio und SPAL.
Platz 38: Edinson Cavani - 39 Tore für US Palermo, SSC Neapel und PSG.
© getty
Platz 38: Edinson Cavani - 39 Tore für US Palermo, SSC Neapel und PSG.
Platz 38: Simone Zaza - 39 Tore für Sampdoria Genua, US Sassuolo, Juventus Turin, West Ham, FC Valencia und FC Turin.
© getty
Platz 38: Simone Zaza - 39 Tore für Sampdoria Genua, US Sassuolo, Juventus Turin, West Ham, FC Valencia und FC Turin.
Platz 38: Sergio Agüero - 39 Tore für Atletico Madrid und Manchester City.
© getty
Platz 38: Sergio Agüero - 39 Tore für Atletico Madrid und Manchester City.
Platz 38: Riyad Boudebouz - 39 Tore für FC Souchaux, SC Bastia, HSC Montpellier, Celta Vigo, Real Betis und AS Saint-Etienne.
© getty
Platz 38: Riyad Boudebouz - 39 Tore für FC Souchaux, SC Bastia, HSC Montpellier, Celta Vigo, Real Betis und AS Saint-Etienne.
Platz 36: Luis Suarez - 40 Tore für FC Liverpool und FC Barcelona.
© getty
Platz 36: Luis Suarez - 40 Tore für FC Liverpool und FC Barcelona.
Platz 36: Iago Falque - 40 Tore für Tottenham Hotspur, FC Southampton, UD Almeira, FC Turin, AS Rom und FC Genua.
© getty
Platz 36: Iago Falque - 40 Tore für Tottenham Hotspur, FC Southampton, UD Almeira, FC Turin, AS Rom und FC Genua.
Platz 34: Robert Lewandowski - 41 Tore für Borussia Dortmund und FC Bayern München.
© getty
Platz 34: Robert Lewandowski - 41 Tore für Borussia Dortmund und FC Bayern München.
Platz 34: Lucas Perez - 41 Tore für Deportivo la Coruna, FC Arsenal, West Ham und Alaves.
© getty
Platz 34: Lucas Perez - 41 Tore für Deportivo la Coruna, FC Arsenal, West Ham und Alaves.
Platz 30: Mesut Özil - 41 Tore für Werder Bremen, Real Madrid und FC Arsenal.
© getty
Platz 30: Mesut Özil - 41 Tore für Werder Bremen, Real Madrid und FC Arsenal.
Platz 30 - James Rodriguez: 42 Tore für FC Porto, AS Monaco, FC Bayern München und Real Madrid.
© getty
Platz 30 - James Rodriguez: 42 Tore für FC Porto, AS Monaco, FC Bayern München und Real Madrid.
Platz 30: Daniel Sturridge - 42 Tore für FC Chelsea, West Bromwich und FC Liverpool.
© getty
Platz 30: Daniel Sturridge - 42 Tore für FC Chelsea, West Bromwich und FC Liverpool.
Platz 30: Riyad Mahrez - 42 Tore für Leicester City und Manchester City.
© getty
Platz 30: Riyad Mahrez - 42 Tore für Leicester City und Manchester City.
Platz 29: Gonzalo Higuain - 43 Tore für Real Madrid, SSC Neapel, AC Milan, FC Chelsea und Juventus Turin.
© getty
Platz 29: Gonzalo Higuain - 43 Tore für Real Madrid, SSC Neapel, AC Milan, FC Chelsea und Juventus Turin.
Platz 28: Edin Dzeko - 44 Tore für VfL Wolfsburg, Manchester City und AS Rom.
© getty
Platz 28: Edin Dzeko - 44 Tore für VfL Wolfsburg, Manchester City und AS Rom.
Platz 27: Wissam Ben Yedder - 45 Tore für FC Sevilla, FC Toulouse und AS Monaco.
© getty
Platz 27: Wissam Ben Yedder - 45 Tore für FC Sevilla, FC Toulouse und AS Monaco.
Platz 26: Gerard Moreno - 46 Tore für RCD Mallorca, Espanyol Barcelona und FC Villarreal.
© getty
Platz 26: Gerard Moreno - 46 Tore für RCD Mallorca, Espanyol Barcelona und FC Villarreal.
Platz 24: Lukas Podolski - 47 Tore für 1. FC Köln, FC Arsenal und Inter Mailand.
© getty
Platz 24: Lukas Podolski - 47 Tore für 1. FC Köln, FC Arsenal und Inter Mailand.
Platz 24: Giuseppe Rossi - 47 Tore für FC Villarreal, UD Levante, AC Florenz und FC Genua.
© getty
Platz 24: Giuseppe Rossi - 47 Tore für FC Villarreal, UD Levante, AC Florenz und FC Genua.
Platz 23: Manolo Gabbiadini - 48 Tore für Atalanta Bergamo, FC Bologna, Juventus Turin, SSC Neapel, FC Southmpton und Sampdoria Genua.
© getty
Platz 23: Manolo Gabbiadini - 48 Tore für Atalanta Bergamo, FC Bologna, Juventus Turin, SSC Neapel, FC Southmpton und Sampdoria Genua.
Platz 21: Juan Mata - 50 Tore für FC Valencia, FC Chelsea und Manchester United.
© getty
Platz 21: Juan Mata - 50 Tore für FC Valencia, FC Chelsea und Manchester United.
Platz 21: Kevin Volland - 50 Tore für TSG Hoffenheim und Bayer Leverkusen.
© getty
Platz 21: Kevin Volland - 50 Tore für TSG Hoffenheim und Bayer Leverkusen.
Platz 20: Max Kruse - 51 Tore für FC St. Pauli, SC Freiburg, Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg und Werder Bremen.
© getty
Platz 20: Max Kruse - 51 Tore für FC St. Pauli, SC Freiburg, Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg und Werder Bremen.
Platz 17: David Silva - 53 Tore für FC Valencia und Manchester City.
© getty
Platz 17: David Silva - 53 Tore für FC Valencia und Manchester City.
Platz 17: Domenico Berardi - 53 Tore für Sassuolo Calcio.
© getty
Platz 17: Domenico Berardi - 53 Tore für Sassuolo Calcio.
Platz 16: Carlos Vela - 57 Tore für FC Arsenal, West Bromwich Albion und Real Sociadad.
© getty
Platz 16: Carlos Vela - 57 Tore für FC Arsenal, West Bromwich Albion und Real Sociadad.
Platz 15: Robin van Persie - 61 Tore für FC Arsenal und Manchester United.
© getty
Platz 15: Robin van Persie - 61 Tore für FC Arsenal und Manchester United.
Platz 13: Cristiano Ronaldo - 62 Tore für Manchester United, Real Madrid und Juventus Turin.
© getty
Platz 13: Cristiano Ronaldo - 62 Tore für Manchester United, Real Madrid und Juventus Turin.
Platz 13: Florian Thauvin - 62 Tore für SC Bastia, Olympique Marseille und Newcastle United.
© getty
Platz 13: Florian Thauvin - 62 Tore für SC Bastia, Olympique Marseille und Newcastle United.
Platz 12: Alvaro Negredo - 63 Tore für FC Sevilla, Manchester City und FC Valencia.
© getty
Platz 12: Alvaro Negredo - 63 Tore für FC Sevilla, Manchester City und FC Valencia.
Platz 11: Angel Di Maria - 66 Tore für Benfica, Real Madrid, Manchester United und PSG.
© getty
Platz 11: Angel Di Maria - 66 Tore für Benfica, Real Madrid, Manchester United und PSG.
Platz 9: Romelu Lukaku - 67 Tore für West Bromwich Albion, FC Everton, Manchester United und Inter Mailand.
© getty
Platz 9: Romelu Lukaku - 67 Tore für West Bromwich Albion, FC Everton, Manchester United und Inter Mailand.
Platz 9: Olivier Giroud - 67 Tore für HSC Montpellier, FC Arsenal und FC Chelsea.
© getty
Platz 9: Olivier Giroud - 67 Tore für HSC Montpellier, FC Arsenal und FC Chelsea.
Platz 8: Josip Ilicic - 69 Tore für US Palermo, AC Florenz und Atalanta Bergamo.
© getty
Platz 8: Josip Ilicic - 69 Tore für US Palermo, AC Florenz und Atalanta Bergamo.
Platz 7: Paulo Dybala - 72 Tore für US Palermo und Juventus Turin.
© getty
Platz 7: Paulo Dybala - 72 Tore für US Palermo und Juventus Turin.
Platz 6: Iago Aspas - 76 Tore für Celta Vigo und FC Sevilla.
© getty
Platz 6: Iago Aspas - 76 Tore für Celta Vigo und FC Sevilla.
Platz 5: Arjen Robben - 81 Tore für FC Bayern München.
© getty
Platz 5: Arjen Robben - 81 Tore für FC Bayern München.
Platz 4: Gareth Bale - 83 Tore für Tottenham Hotspur und Real Madrid.
© getty
Platz 4: Gareth Bale - 83 Tore für Tottenham Hotspur und Real Madrid.
Platz 3: Mohamed Salah - 85 Tore für AS Rom und FC Liverpool.
© getty
Platz 3: Mohamed Salah - 85 Tore für AS Rom und FC Liverpool.
Platz 2: Antoine Griezmann - 99 Tore für Real Sociedad, Atletico Madrid und FC Barcelona.
© getty
Platz 2: Antoine Griezmann - 99 Tore für Real Sociedad, Atletico Madrid und FC Barcelona.
Platz 1: Lionel Messi - 310 Tore für FC Barcelona.
© getty
Platz 1: Lionel Messi - 310 Tore für FC Barcelona.
1 / 1
Werbung
Werbung