Cookie-Einstellungen
Fussball

Dinamo Zagreb verliert erstmals seit 103 Spielen

Von SPOX
Dinamo Zagreb verlor erstmals seit 103 Spielen zu Hause

Der amtierende kroatische Meister Dinamo Zagreb konnte unglaubliche 103 Heimspiele in Folge nicht geschlagen werden. Doch im Liga-Spiel am Samstag gegen Osijek musste die Mannschaft von Zlatko Kranjcar eine Niederlage hinnehmen.

Der Treffer von Josip Knezevic reichte für einen 1:0-Sieg der Gäste. Durch die erkämpften drei Punkte konnte Osijek in der Tabelle mit Dinamo gleichziehen. Beide Teams haben nach acht Spieltagen 19 Punkte auf dem Konto.

Kapitän Domagoj Antolic entschuldigt sich gegenüber Jutarnji List: "Es tut uns leid, dass wir gegen Osijek verloren haben. Sie haben gut gespielt. Wir haben die Niederlage nicht erwartet."

Die letzte Heimniederlage musste Dinamo im Juli 2010 einstecken. Danach folgten 90 Siege und 13 Unentschieden im eigenen Stadion.

Alle Daten zu Dinamo Zagreb

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung