Fussball

Perfekt! Marin wechselt zu Olympiakos Piräus

Von SPOX
Marko Marin und der FC Chelsea gehen nun endgültig getrennte Wege

Wandervogel Marko Marin verlässt den FC Chelsea und wechselt mit sofortiger Wirkung zum griechischen Rekordmeister Olympiakos Piräus. Das gab der Verein am Dienstag auf Twitter bekannt. Der Mittelfeldspieler unterschreibt in der Hafenstadt einen Vertrag über drei Jahre.

"Danke für das Vertrauen in mich! Ich freue mich sehr auf den tollen Klub, das Team und die Fans. Ich werde mein Bestes geben und will mit meiner Leistung zu einer erfolgreichen Saison beitragen", schrieb Marin am Dienstag auf Facebook.

In der vergangenen Saison war der 27-Jährige an Trabzonspor ausgeliehen, wo er in 24 Spielen zwei Tore erzielen konnte. Dem Vernehmen nach liegt die Ablösesumme zwischen 2,5 und drei Millionen Euro.

Marko Marin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung