Fussball

Messi: Rücktritt vom Rücktritt?

Von SPOX
Jubelt Lionel Messi bald wieder für Argentinien?

Ein emotionaler Lionel Messi trat nach der erneuten Niederlage im Copa-America-Finale gegen Chile aus der Nationalmannschaft zurück. Doch bei der WM 2018 in Russland soll er wieder an Bord sein, so der Präsident Argentiniens.

Mauricio Macri, Präsident Argentiniens, ist sich sicher, dass Lionel Messi die Nationalmannschaft Argentiniens bei der WM 2018 in Russland unterstüzen wird. Dieser war nach dem verlorenen Finale der Copa America gegen Chile zurückgetreten.

"Er wird die Seleccion anführen", versichtert Macri, für den damit klar ist: "Dann werden wir wieder zu den besten Teams gehören." Im Rahmen der Eröffnungsfeier von Rio 2016 führte Macri weiter aus: "Ich werde mit Messi reden, um ihm zu gratulieren. Er hat alles getan, was er konnte, nur manchmal erhält man dafür nichts."

Verfolge Lionel Messi und Barca ab Sommer bei DAZN

Messi solle bald wieder zurückkehren: "Wir haben den Besten der Welt, und fünf, sechs, sieben Spieler, die ihn begleiten können. Diese Mannschaft muss das ausnutzen, sie hat in drei Turnieren kein Spiel in der regulären Zeit verloren."

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung