Cookie-Einstellungen
Fussball

Kagawa-Doppelpack! Japan im Endspiel

SID
Der Dortmunder Shinji Kagawa erzielte beim 7:2-Erfolg über Bulgarien zwei Treffer
© getty

Gastgeber Japan und Bosnien-Herzegowina stehen im Endspiel des Einladungsturniers Kirin Cup. Angeführt vom Dortmunder Shinji Kagawa (26./35.) feierten die Japaner im Auftaktmatch in Toyota gegen Bulgarien einen deutlichen 7:2 (4:0)-Erfolg.

Bosnien hatte sich zuvor mit den Bundesliga-Profis Sead Kolasinac (Schalke) und Toni Sunjic (Stuttgart) in der Startelf gegen Dänemark mit 4:3 im Elfmeterschießen durchgesetzt. Nach 90 Minuten hatte es 2:2 gestanden. Das Finale findet am Dienstag statt.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Für die Gastgeber liefen neben BVB-Profi Kagawa auch Makoto Hasebe (Frankfurt), Hiroshi Kiyotake und Hiroki Sakai (Hannover) auf. Hertha-Profi Genki Haraguchi wurde eingewechselt (70.).

Shinji Kagawa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung