Cookie-Einstellungen
Fussball

Lüttich trennt sich von Valdes

Von SPOX
Victor Valdes wurde weder in Lüttich noch in Manchester glücklich
© getty

Schon wieder muss Victor Valdes ein Kapitel in seiner Karriere zuschlagen. Der ehemalige Torwart des FC Barcelona findet auch in Belgien bei Standard Lüttich nicht sein Glück.

Seit seinem Kreuzbandriss in Diensten des FC Barcelona scheint Valdes das Pech anzuhaften. Mit nunmehr 34 Jahren muss sich der Torhüter einmal mehr auf Klubsuche begeben, gab Standard Lüttich doch die Trennung vom Katalanen bekannt.

Einer Erklärung auf der Vereinshomepage zufolge wolle man mehr auf Eigengewächse und jüngere Spieler setzen, man wünsche dem Torhüter dennoch "alles erdenklich Gute."

Der im Juni auslaufende Leihvertrag wird dementsprechend nicht verlängert, auch beim eigentlichen Arbeitgeber Manchester United ist im Sommer Schluss. Es droht erneut die Vereinslosigkeit, die Valdes erst im Januar 2015 hinter sich ließ. Nachdem sein Wechsel zum AS Monaco platzte, überwarf er sich bei den Red Devils schnell mit Trainer Louis van Gaal und wurde nach Belgien verliehen.

Victor Valdes im Steckbrief

Werbung
Werbung