Cookie-Einstellungen
Fussball

"Selbstvertrauen ist wie eine Blume"

SID
Jürgen Klopp und den LFC trennen sechs Punkte von der Tabellenspitze
© getty

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sein Team vor dem Spiel gegen Newcastle United in der Premier League (Sonntag, 17 Uhr im LIVE-TICKER) vor zu großem Selbstvertrauen gewarnt, sagt aber auch, dass er damit eigentlich kein Problem hat.

"Ich habe nie ein Problem mit zu viel Selbstvertrauen gehabt! Aber Selbstvertrauen ist wie eine kleine Blume. Wenn Sie es haben, kann es jemand im Spiel nehmen und dann hat man es nicht mehr. Und wenn man es nicht hat, kann man es wiederum einfach zurückbekommen."

Während Newcastle nach der herben 1:5-Pleite am letzten Spieltag auf dem vorletzten Tabellenplatz steht, haben die Reds ihre letzten vier Pflichtspiele gewonnen und sind nach dem 6:1-Sieg über Southampton im Ligapokal am Mittwoch obenauf.

Klopp warnt seine Jungs

Liverpool geht zwar als klarer Favorit in die Partie, dennoch warnt Klopp seine Mannschaft: "Wir müssen von der ersten Sekunde an konzentriert sein. Wenn man nach Newcastle reist, muss man so viele Punkte bekommen, wie möglich. Wir müssen gut vorbereitet sein."

Klopp fügte hinzu, dass er mit den Rückkehrern Daniel Sturridge und Jordan Henderson zuletzt zufrieden war. "Sturridge hat im letzten Spiel einen guten Job gemacht. Der Plan vor dem Spiel war, ihn 55 bis 60 Minuten spielen zu lassen. Es war für ihn und für uns gut", sagte der Chefcoach.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung