Cookie-Einstellungen
Fussball

Ministerium verschärft Vorkehrungen

SID
Das Spiel Italien gegen Rumänien findet unter verschärften Sicherheitsbedingungen statt
© getty

Nach den Terroranschlägen in Paris hat auch das italienische Innenministerium die Sicherheitsvorkehrungen für das Länderspiel zwischen Italien und Rumänien am Dienstagabend in Bologna verschärft.

Hunderte Polizisten sollen für die Sicherheit im und rund um das Stadion sorgen.

Die Spieler werden vor der Begegnung eine Schweigeminute zu Ehren der Opfer in Paris und eines Brandes in einer Diskothek in Bukarest einhalten, bei dem 50 Menschen ums Leben gekommen waren.

Die EM - Qualifikation im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung