Cookie-Einstellungen
Fussball

Spartak mit Traumstart

SID
Spartak Moskau hat sein erstes Saisonspiel gegen Rubin Kasan gewonnen
© getty

Ohne die deutschen Legionäre Serdar Tasci und Patrick Ebert hat der 21-malige Champion Spartak Moskau einen Traumstart in die russische Meisterschaft hingelegt. Spartak gewann im Auftaktspiel der Premjer-Liga mit 4:0 (1:0) bei Rubin Kasan, der kurz zuvor eingewechselte Ex-Dortmunder Lucas Barrios traf in der 89. Spielminute zum Endstand.

Der frühere Nationalspieler Tasci, der im vergangenen Sommer vom VfB Stuttgart nach Moskau gewechselt war, stand ebenso wenig im Kader wie der Ex-Herthaner Ebert, der im Winter aus Valladolid kam. Beide scheinen auch unter dem neuen Spartak-Trainer Murat Yakin schlechte Karten zu haben. Der einstige Schalker José Manuel Jurado saß gegen Kasan immerhin auf der Bank.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung