Cookie-Einstellungen
Fussball

Van Marwijk weiter ohne Job

SID
Bert van Marwijk befindet sich weiterhin auf der Suche nach einem neuen Job
© getty

Der frühere Bondscoach und ehemalige Trainer von Borussia Dortmund und dem Hamburger SV, Bert van Marwijk, wird doch nicht neuer Nationaltrainer in Südkorea.

Laut der niederländischen Tageszeitung De Telegraaf sollen die Gespräche zwischen dem 62-Jährigen und dem südkoreanischen Fußball-Verband (KFA) gescheitert sein. Der Niederländer wollte angeblich mehr Zeit zu Hause als in Südkorea verbringen.

Anfang August war bekannt geworden, dass van Marwijk, der Oranje 2010 bis ins Finale der WM in Südafrika geführt hatte, mit dem südkoreanischen Verband über einen Vierjahresvertrag bis zur WM 2018 in Russland verhandele.

Damit bleibt die Nachfolge von Hong-Myung Bo in Südkorea weiter ungeklärt. Der südkoreanische Ex-Nationalspieler war im Juli nach dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft in Brasilien zurückgetreten.

Bert van Marwijk im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung