-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

109 Festnahmen nach Ausschreitungen

SID
Vor dem Derby in Sofia gab es 109 Festnahmen
© getty

Vor dem Duell der Erzrivalen ZSKA und Lewski Sofia am ersten Spieltag der Meisterrunde in der bulgarischen Liga A ist es am Samstagmittag zu Krawallen gekommen. Nach Angaben des Innenministeriums wurden insgesamt 109 Anhänger beider Lager festgenommen.

Die meisten Fans seien in Gewahrsam genommen worden, weil sie Messer und Schlagstöcke bei sich trugen. Weiterhin sei ein Polizist verletzt worden, als die Demonstranten Steine auf die Ordnungskräfte warfen.

Vor Wochenfrist waren ZSKA und Lewski letztmals aufeinander getroffen (1:0). Damals wurden 48 Anhänger verhaftet. Nach dem Ende der Vorrunde in der bulgarischen Meisterschaft belegt Rekordmeister ZSKA mit sieben Punkten Rückstand auf Meister Ludogorez Rasgrad den dritten Rang, Lewski ist Siebter mit weiteren sieben Zählern Differenz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung