Cookie-Einstellungen
Fussball

Samba kehrt nach Machatschkala zurück

SID
Christopher Samba (M.) kehrt nach nur einem halben Jahr nach Machatschkala zurück
© getty

Der frühere Berliner Bundesliga-Profi Christopher Samba kehrt nach nur einem halben Jahr bei den Queens Park Rangers zum russischen Erstligisten Anschi Machatschkala zurück.

Der Klub aus Dagestan soll britischen Medienberichten zufolge für den in Frankreich geborenen Kongolesen exakt die Ablösesumme von rund 14 Millionen Euro zahlen, die er von den Rangers erhalten hatte.

Der 29 Jahre alte Verteidiger war im Winter zu den Londonern gewechselt, enttäuschte aber meist und konnte den Abstieg aus der Premier League nicht verhindern. Anschi hatte Samba, der von 2004 bis 2007 20 Bundesligaspiele für Hertha BSC bestritt, im Februar 2012 erstmalig für ebenfalls rund 14 Millionen von den Blackburn Rovers verpflichtet.

Christopher Samba im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung