Cookie-Einstellungen
Fussball

Huub Stevens vor Engagement bei PAOK

Von Thomas Jahn
Der ehemalige Schalke Coach Huub Stevens zeigt es wohl nach Griechenland zu PAOK
© getty

Ein knappes halbes Jahr nach seinem Aus auf Schalke meldet sich Trainer Huub Stevens zurück: Der Niederländer soll sich mit dem griechischen Klub PAOK über einen neuen Job als Cheftrainer einig sein.

Trainer Huub Stevens steht offenbar unmittelbar vor einem Engagement beim griechischen Erstligisten PAOK. Es seien lediglich letzte Vertragsdetails zu klären.

Wie der "Kicker" berichtet, könnte der 59-Jährige knappe sechs Monate nach seinem Aus beim FC Schalke 04 wieder als Cheftrainer aktiv werden. Bei einem Treffen in Düsseldorf mit einigen PAOK-Verantwortlichen soll der Niederländer sich bereits offen für die neue Aufgabe gezeigt haben.

PAOK kämpft um Königsklasse

Die Erhöhung des Transferetats durch PAOK-Besitzer Ivan Sawidis habe schließlich den Ausschlag für Stevens Entscheidung gegeben, sich dem aufstrebenden Klub im Sommer anzuschließen.

Mit dem Verein aus Thessaloniki würde Stevens in der Champions-League-Qualifikation antreten und dort in zwei Runden um die Teilnahme am lukrativen Wettbewerb kämpfen. Mit Schalke 04 holte Stevens in seiner ersten Amtszeit 1997 den UEFA-Pokal und gewann zudem zweimal den DFB-Pokal (2001, 2002), ehe er im Sommer 2002 zu Hertha BSC wechselte.

2011 kehrte er als Chefcoach nach Gelsenkirchen zurück, wurde dort jedoch im Dezember 2012 entlassen, nachdem sein Team eine Serie von sechs Bundesligapartien ohne Sieg hingelegt hatte.

Huub Stevens im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung