Cookie-Einstellungen
Fussball

Kuranyi plant Bundesliga-Rückkehr

Von Adrian Bohrdt
So kennen ihn die Fans aus der Bundesliga. Kevin Kuranyi in Königsblau und beim Jubeln
© getty

Angreifer Kevin Kuranyi kann sich eine Rückkehr in die Bundesliga gut vorstellen. Der ehemalige Nationalspieler, der für den VfB Stuttgart und Schalke 04 insgesamt 261 Bundesliga-Spiele bestritt, ist seit 2010 bei Dynamo Moskau aktiv.

"Ich bin ein Kind der Bundesliga, habe noch viele Freunde in der Liga und habe deutsches Fernsehen in Moskau. Bundesliga schaue ich, wann immer ich kann", erklärte der 31-Jährige im "Bild"-Interview.

Deshalb überrasche es ihn auch nicht, dass mit dem FC Bayern München und Borussia Dortmund erstmals zwei deutsche Mannschaften im Champions-League-Finale stehen: "Die Qualität in der Bundesliga hat sich in den letzten Jahren noch mal enorm verbessert, das hat auch die beiden Vereine noch besser gemacht. Für mich ist die Bundesliga mittlerweile die beste Liga der Welt."

"Denke, dass ich in die Bundesliga komme"

Kuranyi selbst kämpft mit seinem Klub Dynamo Moskau als Tabellenfünfter derzeit noch um das internationale Geschäft. "Wir haben 13 Spiele nicht verloren und sind sehr gut zurückgekommen. Unser Saisonstart war wirklich ganz schlecht, aber jetzt sieht es gut aus, die Qualifikation für die Europa League ist ganz nah", berichtete der Stürmer.

Zehn Tore steuerte der 58-fache deutsche Nationalspieler in 25 Ligaspielen dazu bei, neun davon gelangen ihm in den letzten 13 Spielen. Für den Deutsch-Brasilianer eine wichtige Leistungssteigerung: "Es läuft jetzt auch persönlich wieder, das tut mir gut. Wir sind alle auf einem guten Weg."

Dennoch ist eine Rückkehr in die Heimat für Kuranyi eine ernsthafte Option: "Ich denke schon, dass ich noch mal in die Bundesliga zurück komme." Wann das sein werde, könne er aber noch nicht sagen. Klar sei für ihn aber: "Geld ist im Profifußball immer ein Faktor - aber nicht der einzige." Kuranyis Vertrag bei Dynamo läuft noch bis Sommer 2015.

Kevin Kuranyi im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung