Cookie-Einstellungen
Fussball

Prandelli stützt Löw: "Großartige Arbeit"

SID
Cesare Prandelli lobt die Arbeit von Bundestrainer Joachim Löw
© Getty

Italiens Fußball-Nationaltrainer Cesare Prandelli hat sich hinter seinen zuletzt kritisierten deutschen Kollegen Joachim Löw gestellt. "Zunächst einmal sollte man Löw für seine großartige Arbeit danken", sagte Prandelli dem "Kicker".

Löw habe Spieler wie Marco Reus, Mesut Özil, Mats Hummels oder Mario Götze zur Verfügung. "Deutschland besitzt ein junges Team, dem die Zukunft gehört, mit einem fantastischen Stil und einer stringenten Taktik. Ehrlich gesagt wäre ich stolz, einen Kader wie Jogi Löw mit dieser Perspektive zu haben", sagte der 55-Jährige.

Löw war zuletzt nach dem 4:4 in der WM-Qualifikation gegen Schweden nach einer 4:0-Führung in die Kritik geraten, aber auch nach der 1:2-Niederlage im Halbfinale der zurückliegenden Europameisterschaft gegen Italien. Für Prandelli wenig überraschend, werde doch wie in Italien auch in Deutschland die Schuld in erster Linie beim Trainer gesucht.

"Da sieht man mal, dass jedes Land zwar seine eigene Fußball-Kultur und Tradition hat, doch am Ende ist, wie auch in Italien, stets der Trainer der einzig Schuldige. Quatsch", kommentierte der Italiener. "Das war ein offenes Duell, in einigen Momenten waren wir das bessere Team, in anderen hatten wir etwas mehr Glück."

Cesare Prandelli im Steckbrief

Werbung
Werbung