Cookie-Einstellungen
Fussball

Sensation: Kap Verde wirft Kamerun raus

SID
Samuel Eto'o und Kamerun nehmen nicht am Afrika Cup 2013 teil
© Getty

Der afrikanische Inselstaat Kap Verde hat in der Qualifikation für den Afrika Cup 2013 für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Der Fußball-Zwerg setzte sich Sonntag in den Playoffs gegen Kamerun durch und nimmt damit erstmals beim Kontinentalturnier in Südafrika teil.

Im Rückspiel unterlag Kap Verde zwar auswärts in Jaunde 1:2, dank des 2:0-Sieges im Hinspiel qualifizierte sich jedoch der krasse Außenseiter.

Kamerun verpasst dagegen trotz des Comebacks von Superstar Samuel Eto'o im September zum zweiten Mal hintereinander die Teilnahme am Afrika Cup.

Der Afrika Cup 2012 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung