Cookie-Einstellungen
Fussball

Portos Serie nach zwei Jahren gerissen

SID
Ein ungewohntes Gefühl für Torwart Helton Arruda (M.) und den FC Porto: eine Niederlage in der Liga
© Getty

In der portugiesischen Fußballliga gab es am Sonntagabend eine Sensation. Meister und Pokalsieger FC Porto verlor beim Aufsteiger FC Gil Vicente Barcelos 1:3 (0:2).

Es war die erste Niederlage in der Liga für den 25-maligen Meister nach 55 ungeschlagenen Partien. Zuletzt gab es ein 0:3 bei Sporting Lissabon am 28. Februar 2010, also vor fast zwei Jahren.

Damit verpasste Porto den 34 Jahre bestehenden Rekord von Benfica Lissabon, das in 56 Ligaspielen hintereinander ohne Niederlage geblieben war.

Der FC Porto im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung