Cookie-Einstellungen
Fussball

Brasilien mit erstem Sieg ins Viertelfinale

SID
Neymar erzielte zwei Treffer für Brasilien gegen Ecuador
© Imago

Titelverteidiger Brasilien hat mit einem 4:2 gegen Ecuador seinen ersten Sieg bei der Copa America eingefahren und ist damit als Erster der Gruppe B ins Viertelfinale eingezogen.

Titelverteidiger Brasilien hat mit einem 4:2 (1:1) gegen Ecuador seinen ersten Sieg bei der Copa America eingefahren und ist damit als Erster der Gruppe B ins Viertelfinale eingezogen.

Dort wird erneut Paraguay der Gegner sein, das nach einem 3:3 (1:1) gegen Venezuela als zweitbester Gruppendritter weiterkam.

Neymar trifft doppelt

Trotz zweier Schrecksekunden nach den jeweiligen Ausgleichstreffern durch Doppeltorschütze Felipe Caicedo (37., 58.) kam Brasilien vor 25.000 Zuschauern in Cordoba nach je zwei Toren von Alexandre Pato (28., 60.) und Neymar (49., 73.) zum Erfolg.

Nach den eher mäßigen Leistungen in den beiden Auftaktpartien ließ die Selecao vor allem in der Offensive eine deutliche Leistungssteigerung erkennen.

Neymar und Pato glänzten als Torschützen, Robinho scheiterte einmal am Pfosten (36.)

Julio Cesar patzt

In der Defensive wirkte das Team von Coach Mano Menezes allerdings nicht immer sattelfest. Vor allem Keeper Julio Cesar erwischte nicht seinen besten Tag und gab bei beiden Gegentoren keine gute Figur ab.

Durch den Sieg zog die Selecao in der Tabelle noch an Venezuale vorbei. Nach zwei Unentschieden in den ersten beiden Spielen war es der erste Sieg für die Brasilianer, die sich insgesamt allerdings lange schwer taten gegen engagierte Ecuadorianer.

Barrios trifft für Paraguay

Vor 18.000 Zuschauern in Salta nutzte Paraguay drei Standardsituationen zu Toren durch Antolin Alcaraz (33.), den Dortmunder Lucas Barrios (63.) und Christian Riveros (85.).

Salomon Rondon (4.) hatte das Team von der Karibikküste in Führung gebracht.

Nicolas Fedor (90.) und Grenddy Perozo (90.+3) stellten dann noch in den Schlussminuten den Gleichstand her, der Paraguay allerdings dennoch fürs Weiterkommen reichte.

Damit kommt es am Samstag im Viertelfinale zu den Spielen Kolumbien gegen Peru und Argentinien gegen Uruguay.

Der Spielplan der Copa America

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung