Cookie-Einstellungen
Fussball

Aristide Bance will zurück in die Bundesliga

Von SPOX
Der Ex-Mainzer Aristide Bance will zurück in die Bundesliga
© Getty

Es war eine der Überraschungen des Transfermarkts im vergangenen Sommer: Aristide Bance verließ nach einer starken Saison (10 Tore in 30 Spielen) den FSV Mainz 05 und wechselte zu Al-Ahli nach Dubai. Jetzt will der heute 26-Jährige zurück nach Deutschland.

"Ich habe mich mit dem Wechsel damals aus einer schwierigen vertraglichen Situation gelöst. Ich musste handeln, weil ich frei sein wollte", erklärt Aristide Bance im "Kicker" seinen Wechsel im vergangenen Sommer.

Damals verließ der Angreifer aus Burkina Faso Mainz, um zu Al-Ahli nach Dubai zu gehen. Kurze Zeit später wurde er aber schon zu Umm Salal nach Katar ausgeliehen: "Die Klubs arbeiten zusammen. Bei Umm Salal lief es vorher nicht so gut. Also musste ich rüber, dem Klub helfen."

Bance: "Ich wäre bereit für eine Rückkehr"

Mit vier Toren half Bance tatsächlich, den Abstieg zu verhindern. Auch sonst hat er Katar durchaus schätzen gelernt: "Es geht sehr professionell zu, die Stadion sind top, die Plätze gut und das Niveau ist höher als in den Emiraten."

Und trotzdem will der 26-Jährige nun zurück nach Deutschland: "Wenn es nach mir geht, möchte ich zurück in die Bundesliga! Falls es möglich ist. Mein Berater sondiert schon den Markt. Ich bin jetzt frei und mental ganz entspannt. Ich wäre bereit für eine Rückkehr."

Einziges Problem: Bance hat bei Al-Ahli einen Vierjahresvertrag.

Aristide Bance im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung