Cookie-Einstellungen
Fussball

Verbeek von Australien nach Marokko

SID
Pim Verbeek trainiert seit Ende 2007 die Nationalmannschaft Australiens
© Getty

Pim Verbeek, der Deutschlands Gruppengegner Australien bei der WM in Südafrika betreuen wird, soll ab 1. August technischer Direktor des marokkanischen Fussball-Verbandes werden.

Nach Angaben des niederländischen Teletextes "NOS" erhält Verbeek nach der WM in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) die direkte Verantwortung für den Nachwuchs Marokkos und die Olympia-Elf.

Während der WM ist Verbeek noch als Nationaltrainer von Deutschlands Gruppengegner Australien im Einsatz.

Südafrika-Coach Parreira kritisiert nationalen Verband

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung