Cookie-Einstellungen
Fussball

Italien holt in Fünf-Jahres-Wertung auf

SID
Das einzige direkte deutsch-italienische Duell gewann Inter Mailand gegen Werder Bremen
© sid

Nach den durchwachsenen Auftritten der deutschen Klubs auf europäischem Parkett hat Italien in der Fünf-Jahres-Wertung der UEFA wieder Boden gut gemacht.

Im Kampf um den dritten Platz in der Fünf-Jahres-Wertung der Europäischen Fußball-Union hat Italien Boden auf Deutschland gutgemacht. Im Vergleich zum letzten Spieltag in den europäischen Wettbewerben schmolz der Vorsprung der Bundesliga um 0,404 Punkte.

Deutschland rangiert mit 59,770 Zählern nach den Siegen von Bayern München und dem VfB Stuttgart, dem Unentschieden von Bayer Leverkusen sowie den Niederlagen von Werder Bremen und Borussia Dortmund vor den Klubs der Serie A (54,266) und verringerte den Abstand zu den zweitplatzierten Spaniern minimal um 0,024 Punkte.

An der Spitze steht weiterhin England (73,642) vor Spanien (68,615). Sollte der dritte Platz gehalten werden, könnte die Bundesliga in der Saison 2012/13 vier Champions-League-Teilnehmer (3 Direktstarter + 1 Qualifikant) stellen.

Bremen in Mailand: Naiv ins Debakel

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung