Cookie-Einstellungen
Fussball

Deutschland festigt dritten Platz

SID
Schalke und Bayern konnten diese Woche ihre Spiele in der Champions League gewinnen
© Getty

Trotz der 0:4-Niederlage von Werder Bremen bei Inter Mailand hat die Bundesliga in der Fünf-Jahres-Wertung der UEFA kaum Vorsprung gegenüber der Serie A verloren. Der vierte Champions-League-Startplatz bleibt einstweilen gefestigt.

Deutschland hat im Kampf um den dritten Platz in der Fünf-Jahres-Wertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) gegenüber Italien kaum an Boden verloren.

Trotz der 0:4-Niederlage von Werder Bremen in der Champions League bei Inter Mailand büßte die Bundesliga nur 0,047 Punkte ihres Vorsprungs ein und rangiert mit 59,270 Punkten weiter deutlich vor den Klubs aus der Serie A (53,409).

Damit winkt in der Saison 2012/2013 ein vierter Champions-League-Startplatz.

An der Spitze steht weiterhin England (73,356) vor Spanien (67,900). Sollte der dritte Platz gehalten werden, könnte die Bundesliga in der Saison 2012/13 vier Champions-League-Teilnehmer (3 Direktstarter + 1 Qualifikant) stellen.

Alle Infos zur Fünf-Jahres-Wertung

Werbung
Werbung