Cookie-Einstellungen
Fussball

Berbatow soll ManUtd verlassen

Von SPOX
Dimitar Berbatov spielte von 2001 bis 2006 bei Bayer Leverkusen in der Bundesliga
© Getty

Dimitar Berbatow steht bei Manchester United vor dem Aus, Cristian Ansaldi soll die City-Abwehr verstärken und Johan Elmander steht vor einer Rückkehr nach Frankreich - die News und Gerüchte.

Berbatow auf dem Abstellgleis: Wie der "Mirror" berichtet, steht Dimitar Berbatow ganz oben auf der Liste der abzugebenden Spieler von Manchester United.

Der Bulgare kam vor zwei Jahren für 35 Millionen Euro von Tottenham Hotspur zu ManUnited, erzielte in 66 Spielen aber nur 20 Treffer. Auch abgegeben werden sollen Nani, Zoran Tosic und Anderson, die alle wie Berbatow nicht die gewünschte Entwicklung zeigten.

Ansaldi zu ManCity: Abwehrspieler Cristian Ansaldi wird in der Winterpause von Rubin Kasan zu Manchester City wechseln. Dies berichtet der "Mirror".

Ansaldi soll die Citizens neun Millionen Euro kosten und gilt in Argentinien als kommender Abwehrchef der Nationalelf. Der Argentinier soll für eine stabilere Abwehr in der Rückrunde sorgen und damit auch beim Sprung zur Champions-League-Quali helfen.

Lovren bei den Spurs im Gespräch: Wie die "Sun" berichtet, will Harry Redknapp Abwehrspieler Dejan Lovren von Dinamo Zagreb verpflichten. Der 21-Jährige bestritt bereits zwei Länderspiele für die kroatische Nationalmannschaft und soll ungefähr neun Millionen Euro kosten.

Interesse an Lovren zeigt aber auch Olympique Lyon, die bereit sein sollen, die geforderte Ablöse zu zahlen. Tottenham zögert noch.

Elmander zurück nach Frankreich? Wie die "Daily Mail" berichtet, ist Olympique Marseille an einer Verpflichtung von Stürmer Johan Elmander interessiert.

Der Schwede kam vor zwei Jahren für zehn Millionen Euro von Toulouse zu den Bolton Wanderers, konnte sich aber seitdem nicht entscheidend in Szene setzen und erzielte nur sieben magere Tore für die Wanderers.

Keirrison zu Xerez: Wie "goal.com" berichtet, steht Keirrison kurz vor einem Ausleihgeschäft zu CD Xerez. Bis jetzt war der 21-jährige Brasilianer an Benfica Lissabon ausgeliehen, kam dort aber nicht an Oscar Cardozo und Javier Saviola im Sturm vorbei.

Barca-Coach Pep Guardiola will, dass Keirrison Spielpraxis sammelt, bevor der Brasilianer im Sommer nach Barcelona zurückkommt.

Sol Campbell und Mauro Zarate zu Arsenal?

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung