-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Veron bleibt "König von Amerika"

SID
Juan Veron ist eine Stütze in der argentinischen Nationalmannschaft
© Getty

Die Sportjournalisten des amerikanischen Kontinents haben Argentiniens Mittelfeld-Routinier Juan Sebastian Veron wie im Vorjahr zum "König von Amerika" gewählt.

Argentiniens Nationalspieler Juan Sebastian Veron hat zum zweiten Mal in Folge die von der uruguayischen Tageszeitung "El Pais" durchgeführte Wahl zum "König von Amerika" gewonnen. Der Mittelfeldspieler des argentinischen Libertadores-Cup-Siegers Estudiantes de la Plata setzte sich in der Abstimmung unter den Sportjournalisten des amerikanischen Kontinents vor dem Chilenen Humberto Suazo und dem Ecuadorianer Edison Mendez durch.

Zum besten Trainer des Kontinents wurde Chiles Nationalcoach Marcelo Bielsa auserkoren. Der gebürtige Argentinier hatte La Roja nach zwölf Jahren Abstinenz erstmals wieder zu einer WM-Endrunde geführt.

Juan Sebastian Veron im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung