Cookie-Einstellungen
Fussball

England trotz negativer Bilanz "zuversichtlich"

SID
Jill Scott (r.) jubelt mit ihren Kolleginnen über den EM-Finaleinzug
© Getty

Am Donnerstag treffen die Engländerinnen im EM-Finale auf die deutschen Fußballerinnen. Die Mannschaft von Trainerin Hope Powell ist trotz Negativ-Bilanz siegessicher.

Die englischen Fußballerinnen glauben trotz der niederschmetternden Bilanz von 16 Niederlagen und nur zwei Unentschieden in den bisherigen Duellen mit Deutschland an einen Erfolg im EM-Finale am Donnerstag in Helsinki (17.45 Uhr im LIVE-TICKER).

"Wir gehen mit Zuversicht ins Spiel. Wenn wir unseren besten Fußball spielen, können wir gewinnen", sagte die englische Trainerin Hope Powell am Dienstag.

Neben dem direkten Vergleich gibt es allerdings noch weitere Zahlen, die gegen England sprechen. Die deutsche Mannschaft, die vor vier Jahren in England den vierten EM-Triumph in Folge feiern konnte, ist seit nunmehr 25 EM-Spielen ungeschlagen und ging bei allen bisherigen sechs Finalteilnahmen als Sieger vom Platz.

Ganz im Gegenteil zum Team von der Insel. Die Engländerinnen standen bei der ersten EM 1984 in Finale und verloren im Elfmeterschießen gegen Schweden.

Joker schießen Deutschland ins Finale

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung