Cookie-Einstellungen
Fussball

"Habe Angst vor Zukunft ohne Fußball"

Von SPOX
Pavel Nedved wechselte 2001 von Lazio Rom zu Juventus Turin
© Getty

Pavel Nedved denkt ernsthaft über ein Comeback nach. Der 36-jährige Tscheche kann sich ein Leben ohne Fußball nicht vorstellen. Sogar eine Rückkehr in die Nationalmannschaft ist nicht ausgeschlossen.

Pavel Nedved will seine Fußballschuhe wieder aus der Mottenkiste holen. "Ich habe eine Pause gebraucht. Aber nach zwei Monaten habe ich festgestellt, dass mir etwas fehlt. Ich habe Angst vor einer Zukunft ohne Fußball", sagte der Tscheche laut "goal.com".

Abflug in die USA?

Der 36-Jährige hatte seine Karriere nach acht Jahren bei Juventus Turin am Saisonende für beendet erklärt. Derzeit hält sich Nedved bei einem Amateurklub in seiner Heimat fit. Inter Mailand, Lazio Rom und der FC Parma sind als mögliche künftige Arbeitgeber im Gespräch. Auch eine Rückkehr zu Juventus steht im Raum.

Nedved kann sich aber gut vorstellen, noch ein, zwei Jahre in der Major-League-Soccer zu spielen. "Meine Familie und ich würden gerne die Erfahrung USA machen", sagte Nedved. Sogar eine Rückkehr in die tschechische Nationalmannschaft schließt Nedved nicht aus.

Auch Nationalmannschaft wieder ein Thema

"Ich habe mit Nationaltrainer Ivan Hasek gesprochen und ihm versprochen, dass ich ein Comeback in der Nationalmannschaft in Erwägung ziehe. Aber zuerst muss ich einen Klub finden."

Nedved war nach der WM 2006 in Deutschland aus der Nationalmannschaft zurückgetreten.

Pavel Nedved im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung