Cookie-Einstellungen
Fussball

Rijkaard Trainer-Kandidat in Eindhoven

SID
Kandidat in Eindhoven: Frank Rijkaard
© sid

Der PSV Eindhoven befindet sich nach dem Rücktritt von Huub Stevens auf Trainersuche. Frank Rijkaard, seit Sommer ohne Job, gilt als aussichtsreicher Kandidat auf den Posten.

Nach dem Rücktritt von Huub Stevens ist beim niederländischen Meister PSV Eindhoven der bisherige Assistent Dwight Lodeweges zum Interimstrainer ernannt worden.

Wer die Nachfolge des früheren Bundesliga-Trainers antreten wird, ist aber noch unklar. Als aussichtsreicher Kandidat wird unter anderem Ex-Bondscoach Frank Rijkaard gehandelt.

Stevens gab am Mittwoch Rücktritt bekannt

Stevens hatte am Mittwoch nach dem enttäuschenden Saisonverlauf seinen Rücktritt beim Liga-Fünften erklärt. Zuletzt hatte sich die Missstimmung innerhalb des Vereins verstärkt.

Eine Mehrheit der PSV-Profis soll nicht mehr hinter dem Trainer gestanden haben. Auch bei den Zuschauern hatte der Coach kaum mehr Kredit. Nach dem zwischenzeitlichen 1:2-Rückstand am vergangenen Samstag in der Ehrendivision gegen NAC Breda (Endstand 2:2) hatten die PSV-Fans im Philipsstadion weiße Taschentücher geschwenkt.

Rijkaard derzeit ohne Job

Rijkaard wäre eine naheliegende Wahl auf den Chefposten.

Der Europameister von 1988 ist nach seinem Abgang beim spanischen Spitzenreiter FC Barcelona im Sommer derzeit ohne Job.

Alle Ergebnisse der Eredivisie im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung