Cookie-Einstellungen
Fussball

Arsenal-Coach Wenger ist heiß auf Chiellini

Von SPOX
Juve-Innenverteidiger Giorgio Chiellini (links) im Zweikampf mit Ronaldinho
© Getty

Der FC Arsenal hat seine Augen auf Juventus' Innenverteidiger Giorgio Chiellini geworfen; Newcastle glaubt nicht, dass Michael Owen bei den Magpies bleiben wird, Juve beobachtet Royston Drenthe und Liverpool und Tottenham denken über einen Tausch zwischen Jermaine Pennant und Aaron Lennon nach.

Nach Angaben der englischen Tageszeitung "Daily Telegraph" ist der italienische Nationalspieler einer der Wunschspieler von Arsene Wenger. In den Plänen des Arsenal-Coaches würde der 24-Jährige den Platz von William Gallas einnehmen.

Chiellinis Bruder und Berater, Claudio Chiellini, erstickt Arsenals Hoffnungen aber im Keim: "Es gibt keine Verhandlungen, Giorgio möchte Juve nicht verlassen. Außerdem glaube ich auch nicht, dass Juve sich von ihm trennen möchte."

Magpies schreiben Owen ab: Newcastle-Eigentümer Mike Ashley hat wenig Hoffnung, dass Michael Owen bei den Magpies bleibt. "Wir versuchen alles, dass er bei uns bleibt. Mit Vereinen wie Manchester City kann ich allerdings nicht mithalten, deren Boss ist 1000 Mal reicher als ich", sagte Ashley der "Sun". "Wenn ManCity Michael haben möchte, kann ich das nicht verhindern."

Owens Vertrag läuft im Sommer aus, ein Drei-Jahres-Angebot der Magpies hat der 29-Jährige aber bereits abgelehnt.

Juve beobachtet Drenthe: Die Turiner sind seit Monaten auf der Suche nach einem Nachfolger für Pavel Nedved im linken Mittelfeld. Nachdem Bastian Schweinsteiger seinen Vertrag in München verlängert hat, steht laut "Gazzetta dello Sport" jetzt Reals Royston Drenthe auf Juves Zettel.

Drenthes Berater Sigi Lens bestätigte in der niederländischen Presse Juves Interesse: "Es stimmt, bereits letztes Jahr gab es Anfragen. Doch damals wie heute will Real ihn nicht abgeben."

Tauschen Lennon und Pennant den Verein? Tottenham und Liverpool machen sich anscheinend Gedanken über einen Tausch zwischen Jermaine Pennant und Aaron Lennon. Nach Informationen des "Daily Mirror" möchte Spurs-Trainer Harry Redknapp Pennant an die White Heart Lane holen.

Da der Vertrag des 25-Jährigen im Sommer ausläuft, hat Reds-Coach Rafa Benitez Tottenhams Lennon ins Spiel gebracht. Der Spanier würde für den Youngster 7,5 Millionen Euro plus Pennant für bieten.

Ausverkauf in Portsmouth? Kameruns Verteidiger Lauren macht sich große Sorgen um Portsmouth.

"Das Team löst sich in seine Bestandteile auf. Lassana Diarra ist bereits weg, Jermain Dafoe steht vor der Rückkehr zu Tottenham und Glen Johnson wird ebenfalls bald wechseln", sagte Lauren der "AS". "Die finanzielle Situation ist wirklich schlecht, wir machen uns große Sorgen."

Der Hintergrund: Klub-Eigentümer Alexandre Gaydamak möchte den Verein verkaufen, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Die Schulden des aktuellen FA-Cup-Gewinners belaufen sich auf rund 64 Millionen Euro. Ein Großteil dieses Geldes soll durch Spielerverkäufe wieder reingeholt werden.

Alle Infos zum internationalen Fußball

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung