Cookie-Einstellungen
Fussball

Rom bietet für Mutu

Von SPOX
Fußball, International, Wechselgerüchte, Adrian Mutu
© Getty

München - Beim AC Florenz hat Adrian Mutu (im Bild rechts) eine überragende letzte Saison gespielt und das Team mit seinen Toren bis ins Halbfinale des UEFA-Cups geführt. Kein Wunder also, dass es Angebote von anderen Klubs gibt.

Laut Sportdirektor Pantaleo Corvino liegt der Fiorentina ein offizielles Angebot vom Ligakonkurrenten AS Rom vor. Die Giallorossi sollen angeblich bereit sein, 20 Millionen Euro für den 29-Jährigen auf den Tisch zu legen.

"Es ist logisch, dass wir darüber nachdenken", so Corvino. "Es ist meine und die Aufgabe vom Verein uns nun mit Verantwortlichen des AS Rom zu treffen.

Mutu soll in Rom ein Salär von 3,2 Millionen Euro pro Jahr verdienen können.

Inter schnappt sich brasilianisches Supertalent: Inter Mailand hat eine Investition in die Zukunft getätigt. Für vier Millionen Euro angelte sich der italienische Meister das brasilianische Supertalent Philippe Coutinho Correia, kurz Coutinho.

Das bestätigte Vasco da Gamas Vereinschef Roberto Dinamita: "Wir haben uns entschieden, ihn an Inter Mailand zu verkaufen." Um den erst 16-Jährigen hatte unter anderem auch Real Madrid gebuhlt. Entscheidend für den Zuschlag war laut Correia, dass Coutinho "bei uns bleiben darf, bis er das Erwachsenenalter erreicht."

Santa Cruz heiß begehrt: Laut der englischen Zeitung "Daily Mail" ist jetzt auch Manchester City an einer Verpflichtung des Paraguayers interessiert. 19 Millionen Euro sollen die "Citizens" für den Angreifer der Blackburn Rovers geboten haben, wo er letzte Saison 19 Treffer markierte. Zuletzt war der 27-Jährige bereits mit Arsenal London, Manchester United und den Tottenham Hotspur in Verbindung gebracht worden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung